Tablet-Computer weiter im Trend - neue Datenbank schafft Überblick

Tablet-Computer weiter im Trend - neue Datenbank schafft Überblick (lifePR) (Bonn, ) Die Verkaufszahlen sogenannter Tablet-PCs - kleine handliche Computer wie beispielsweise das Apple iPad - schnellen weiter in die Höhe, zahlreiche Hersteller werfen eigene Produkte auf den Markt. Eine neue Datenbank hilft jetzt dabei, Geräte und Funktionen umfassend zu vergleichen.

Motorola Xoom, Samsung Galaxy Tab 10.1 oder der Klassiker Apple iPad - die flachen Mini-Computer erleben derzeit einen Boom wie vor wenigen Jahren die Netbooks. "Inzwischen ist der PC-Markt sogar leicht rückläufig, weil immer mehr Tablets gekauft werden", erklärt Markus Tillmann, Hardware-Experte des Verbraucherportals www.online-tarife.de.

Doch mit der zunehmenden Zahl an Geräten verlieren immer mehr Käufer den Überblick über Funktionen und Preise. Hier hilft eine neue Tablet-Datenbank im Internet. "Interessenten können Geräte nach den für Sie wichtigen Funktionen suchen und direkt vergleichen", so Tillmann. Die Auswahl kann nach Kriterien wie beispielsweise Betriebssystem, UMTS-Möglichkeit, Standby-Zeit oder internem Speicher erfolgen, oder einfach nach Hersteller und Modellname. Im direkten Vergleich der Datenblätter lassen sich anschließend schnell die Unterschiede zwischen den Geräten ausmachen. Fotos und ein aktueller Preisvergleich zum jeweiligen Tablet runden die Datenbank ab.

Tablet-PCs im Test

Zu ausgewählten Tablet Computern finden Besucher des unabhängigen Portals online-tarife.de zudem ausführliche eigene Testberichte, die zusätzlich auch als kurzes Test-Video angesehen werden können. So vermitteln die Experten schnell und kompakt einen ersten Eindruck von neuen Tablets.

Die Tablet-Datenbank finden Sie unter
http://www.online-tarife.de/...

Tablet-Testberichte sind zu lesen unter
http://www.online-tarife.de/...

Kontakt

Bo-Mobile GmbH
Matthias-Grünewald-Str. 1-3
D-53175 Bonn
Jörn Wolter
Bo-Mobile GmbH
Leiter Kommunikation & PR

Bilder

Social Media