Klassik Radio in Thüringen weiter auf dem Vormarsch

Ab heute sendet das meist verbreitete Privatradio Deutschlands auch in Eisenach, Gotha und Weimar über UKW
(lifePR) (Hamburg, ) Ab dem heutigen Freitag ist Klassik Radio ab 11 Uhr in drei weiteren großen Städten Thüringens verfügbar. In Eisenach geht auf UKW 90,9 MHz, in Gotha auf 99,3 MHz und in Weimar auf 88,7 MHz das Live-Programm des einzigen börsennotierten deutschen Radiosenders "On Air". Durch die Aufschaltung dieser Frequenzen ist Klassik Radio nun in mehr als 300 Städten über UKW zu empfangen. Zudem strahlt Klassik Radio seit Anfang August sein Programm über den neu geschaffenen terrestrischen Verbreitungskanal DAB+ (Digital Audio Broadcasting) bundesweit aus. Doch die terrestrische Verbreitung von Klassik Radio in Thüringen erreicht bald noch mehr Radiohörer. Anfang 2012 schaltet der Sender die UKW-Frequenzen in sechs weiteren Städten auf: in Apolda, Arnstadt, Meiningen, Mühlhausen, Nordhausen und Schleiz. Damit sendet Klassik Radio ab 2012 in Thüringen auf insgesamt 11 Stadtfrequenzen.

Jochen Fasco, Direktor der TLM, begrüßt die Aufschaltung eines der wichtigsten nationalen Entscheidermedien in Eisenach, Gotha und Weimar: "Ich freue mich sehr, dass Klassik Radio im Kulturland Thüringen angekommen ist und dementsprechend noch weitere Frequenzen schalten wird. Mit Klassik Radio bekommen wir einen ganz spannenden, sympathischen und sehr erfolgreichen Sender - ich glaube, dass wir das gebraucht haben."

Ulrich R. J. Kubak, CEO der Klassik Radio AG, resümiert hierzu: "Durch die Aufschaltung der Frequenzen in der Wartburgstadt Eisenach, der Residenzstadt Gotha und der Klassik-Stadt Weimar kommen wir unserem Ziel, letztendlich die gesamte Kulturregion Thüringen künftig mit unserem Premiumsender Klassik Radio zu bereichern, einen weiteren entscheidenden Schritt näher. Zudem hoffen wir, auch unseren deutschlandweiten Hörern das Bundesland Thüringen in seiner Gesamtheit näherzubringen - denn in kaum einer anderen Region Deutschlands hatte sich die Kultur derart entfaltet. Insgesamt addieren wir wertvolle Hörer und Vermarktungsgebiete zu unserer Reichweite und schaffen die Ausgangsbasis für einen wesentlichen Vermarktungs- und Wachstumsschub."

Kontakt

Klassik Radio GmbH & Co. KG
Planckstrasse 15
D-22765 Hamburg

Pressekontakt:

Bilder

Social Media