Kinder- u. Jugendbuch: Der hölzerne Schlüssel (von Hannelore Höhne, Autorin aus Pinneberg / b. Hamburg)

(lifePR) (Gelnhausen, ) Der hölzerne Schlüssel - ein Märchen voller Fantasie von Hannelore Höhne

Was wäre, wenn es in einem Land keine Menschlichkeit mehr gibt? Hannelore Höhne schickt den jungen Bonnie auf eine Reise in eine Welt ohne Liebe. Kann er diese Welt retten?

Im Juni 2011 veröffentlichte der Wagner Verlag das erste Buch der Autorin Hannelore Höhne. "Der hölzerne Schlüssel" ist ein modernes Märchen für Kinder und Erwachsene, das zum Nachdenken anregt.

Eigentlich wollte Bonnie nur Urlaub mit seinen Eltern machen, doch an dem See lernt er einen alten Mann kennen. Dieser Mann hat einen Schlüssel aus Holz, der die Tür in eine fremde Welt öffnet. In dieser fremden Welt fehlt jedoch etwas sehr Wichtiges - die Menschlichkeit. Der Grund dafür liegt im Brunnen der Menschlichkeit begraben, denn dieser Brunnen gibt kein Wasser mehr. Warum das so ist und ob es eine Rettung für die fremde Welt gibt, möchte Bonnie herausfinden.

Auf seiner Reise zum Brunnen der Menschlichkeit wird Bonnie von einer Schildkröte mit dem Namen Gnrrrpf begleitet. Doch die beiden bleiben nicht lange allein. Schon bald lernen sie Mara kennen. Mara möchte ihnen helfen, den Brunnen zu finden und das Land zu retten. Doch das Abenteuer endet noch lange nicht an dem Brunnen. Hier fängt es erst an, denn Mara, Gnrrrpf und Bonnie treffen den alten Mann wieder. Er stellt ihnen drei Aufgaben. Erst wenn sie diese Aufgaben lösen, bekommt das Land die Menschlichkeit zurück.

Hannelore Höhne schickt ihre Charaktere auf eine spannende Reise. Hier treffen sie auf Wolkenmänner, Banditen und die Königin der Harmonie. Dabei vergessen Bonnie und Mara jedoch nie, was wirklich wichtig ist - nämlich die Freundschaft. Anschaulich und mit viel Fantasie kombiniert Hannelore Höhne in diesem modernen Märchen Freundschaft, Mut und Kraft zu einer spannenden Geschichte.

Die Autorin wurde am 28.02.1943 geboren und arbeitete lange Zeit als Chefsekretärin und Exportsachbearbeiterin. Sie bereiste viele Teile der Welt und lernte dabei interessante Menschen kennen. Hannelore Höhne war bereits ihr ganzes Leben lang kreativ. Sie veröffentlichte Kurzgeschichten, Reiseberichte und entspannte beim Malen und Zeichnen. Mit ihren Bildern hatte sie auch verschiedene Ausstellungen. "Der hölzerne Schlüssel" ist das erste Buch der Autorin.

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter:

http://www.buecherkosmos.de/... (HTM-Seite inklusive Stammdaten des Titels und Buchcover)

Kontakt

Wagner Verlag GmbH
Langgasse 2
D-63571 Gelnhausen

Bilder

Social Media