Automobilsommer 2011 - Der A380 bei den Do-DAYS im Dornier Museum

(lifePR) (Stuttgart, ) Am 27. August kommt der AIRBUS A380 und damit das größte Flugzeug aller Zeiten an den Bodensee. Als Partner des Dornier Museum Friedrichshafen ist AIRBUS damit nicht nur in die derzeitige Sonderausstellung rund um die Do X und den Transatlantikverkehr eingebunden, sondern präsentiert das derzeit größte Flugzeug der Welt vor Ort. Bei den Do-DAYS 2011 vom 26.-28. August im Dornier Museum Friedrichshafen gibt es Fliegerei und Flugzeuge zum Anfassen.

Fliegende Klassiker verwandeln das Dornier-Museum in Friedrichs-hafen in einen Ort vergangener Fliegerträume und aktueller Aeronautic. Ob auf dem Static Display am Vorfeld des Dornier Museums oder bei Rundflügen - an diesem Wochenende kann die Faszination Luftfahrt live erlebt werden. Gastflugzeuge, Kinderaktionen, Pilots' Party und musikalische Unterhaltung runden das Programm ab. "Die direkte Lage am Flughafen Friedrichshafen machen die Dornier-DAYS zum absoluten Erlebnis. Fliegerei zum Anfassen und ein Programm voller Highlights zeigen den Besuchern zum Automobilsommer 2011, was Flugzeugmotoren mit Automobilen zu tun haben", so Andreas Braun, Geschäftsführer der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg.

Am Samstag den 27. August wird AIRBUS gegen 15.00 Uhr sein Paradepferd A380 von Toulouse an den Bodensee schicken. Das technologische Highlight des internationalen Luftverkehrs und der europäischen Luftfahrtindustrie, dreht seine Runden über dem Museum und dem Flughafen Friedrichshafen und zeigt sich in geringer Höhe den Zuschauern. Darüber hinaus sind die C-160 "Transall", die Do27 und Flying Bulls zu Gast in Friedrichshafen und realisieren damit den den Traum der Erbauer, kein statisches sondern auch ein fliegendes Museum zu sein. Die Do27-Piloten bieten Mitflug-Gelegenheiten an und erzählen dabei von spannenden Flugerlebnissen. Ein Do27-Simulator vermittelt das Gefühl, selbst als Pilot über den Wolken zu schweben. Neben der Do-27-Vereinigung und den Flying Bulls sorgt in diesem Jahr auch die C-160 "Transall" für Aufsehen. Das große Transportflugzeug der Bundeswehr aus deutsch-französischer Produktion vom Lufttransportgeschwaders 61 in Landsberg wird am Samstag und Sonntag auf dem Static Display von innen zu besichtigen sein.

Der Automobilsommer 2011 ist eine gemeinsame Initiative der Tourismus Marketing GmbH Baden-Württemberg (TMBW) und des Ministeriums für Ländlichen Raum und Verbraucherschutz Baden- Württemberg (MLR) zum 125. Geburtstag des Automobils. Vom 07.05. bis 10.09.2011 finden in Kooperation mit Unternehmen, Städten und Organisationen mehr als 350 Veranstaltungen und touristische Angebote rund um das Auto statt. Mit Mercedes-Benz als Hauptsponsor sowie Dekra e.V., Theo Förch GmbH & Co. KG, Wüstenrot & Württembergische, RECARO Automotive GmbH & Co. KG und Becker Mobile Navigation als weiteren Sponsoren engagieren sich namhafte Unternehmen aus dem Land für den Automobilsommer 2011.

Weitere Informationen zum Automobilsommer 2011 und den gesamten Veranstaltungskalender finden Sie unter www.automobilsommer2011.de.
Informationen zu den Dornier-Days erhalten Sie unter www.dorniermuseum.de.

Kontakt

Tourismus-Marketing GmbH Baden-Württemberg
Esslinger Str. 8
D-70182 Stuttgart
Social Media