„Schoßgebete“ bei buecher.de

Neuer Skandalroman von Charlotte Roche? Jetzt bei buecher.de herausfinden!
(lifePR) (Augsburg, ) Ihr Debütroman "Feuchtgebiete" erreichte eine große Aufmerksamkeit. Nun wagt Charlotte Roche mit "Schoßgebete" die nächste Grenzüberschreitung und spricht über eines der letzten Tabus unserer Gesellschaft: Sex in der Ehe.

In ihrem ersten Roman - erschienen 2008 - spricht Charlotte Roche in schonungslos freizügiger Art über Sex und Ekel. Von Kritikerseite nicht selten als Pornografie abgetan, führte sie ihr fast autobiografisches Werk (zu 70%, so die Autorin) dennoch an die Spitze der Bestsellerlisten. Mit "Feuchtgebiete" ( http://www.buecher.de/... ) bricht die Berlinerin jedes Tabu und erzählt munter das, was eine junge Frau denkt, was sie fühlt und was sie will. Das war neu und sympathisch, was nicht zuletzt an ihrem unbefangenen Erzählstil liegt. Nach diesem Bestseller folgt mit Schoßgebete" nun eine neue Sicht - die einer älteren Frau, deren Gedanken aber ebenfalls von dem handeln, über das man eigentlich nicht redet. Die buechder.de-Sonderseite zu Charlotte Roche ( http://www.buecher.de/... ) widmet sich dem Phänomen ihrer Erfolgsromanen, denn kurz nach dem Erscheinen hat ihr neuer Roman bereits die Spitze der buecher.de-Bestsellerliste erreicht. Hier werden In teressierten nicht nur vielerlei spannende Informationen zum Buch und der Autorin geboten, sondern auch eine Leseprobe sowie ein Video, in dem Charlotte Roche ihr neues Buch vorstellt.

Heizdecken und Yogahosen

Hauptprotagonistin Elizabeth ist verheiratet und auch glücklich damit. Sie lebt ihre Liebe zu ihrem Mann frei aus. Mit geschlossenem Fenster, damit die Nachbarn sie nicht hören. Am liebsten mag sie es, wenn er seine XXL-Yogahose trägt und vorher die Heizdecken eingeschaltet hat. Eigentlich entspricht das nicht den Sachen, die ihr ihre Mutter einst verinnerlichen wollte, aber ohnehin ist das Verhältnis zu ihrer Mutter, die alle Männer hasst, nicht so wie es sein sollte.

Das Leben ist mehr als nur Sex

Wenn man diesen Rahmen betrachtet, könnte man meinen, dass sich "Schoßgebete" ( http://www.buecher.de/... ) nahtlos an den vorherigen Roman anzuschließen versucht, doch Roche scheint gewachsen, denn eine viel wichtigere Komponente bildet den Kern des Werkes. Elizabeths Geschichte erzählt nämlich auch von einer sorgsamen Mutter, die das Essen für ihre Tochter Betty kocht und die sich ständig mit ihrem Exmann auseinandersetzen muss. Hinzu kommen Konflikte mit den Eltern, die sich nicht so einfach ausräumen lassen und die, wie alles andere auch, ihre Ängste beeinflussen.

Weitere Informationen rund um Charlotte Roche und ihren aktuellen Roman "Schoßgebete" finden sich im Online-Shop von buecher.de ( http://www.buecher.de/ ) und im buecher.de-Blog ( http://blog.buecher.de/... ).

buecher.de GmbH & Co. KG
Steinerne Furt 65 a
86167 Augsburg
Telefon: 0821/4502-0
Telefax: 0821/4502-299
E-Mail: guenter.hilger@buecher.de
Web: www.buecher.de

Kontakt

buecher.de GmbH & Co. KG
Steinerne Furt 65 a
D-86167 Augsburg
Michael Lemster
buecher.de GmbH & Co. KG
Leitung Programm Buch
Social Media