Mitarbeiter des Mercedes-Benz Werks Bremen engagieren sich ehrenamtlich

Jubiläumsjahr: Daimler AG fördert 125 Mitarbeiterprojekte
(lifePR) (Bremen, ) .
- "Wir bewegen was": Ehrenamtlicher Einsatz von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gewürdigt
- Deutschlandweit 125 Mitarbeiter-Projekte gefördert
- 21 Projekte der Nachhaltigkeit aus Bremen unterstützt

Unter dem Motto "Wir bewegen was" unterstützt die Daimler AG im Jubiläumsjahr 125 Mitarbeiter-Projekte mit je bis zu 5.000 Euro. Darunter befinden sich 21 soziale und ökologische Projekte von Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des Mercedes- Benz Werks Bremen.

"Ich bin stolz darauf, was die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Werks Bremen in ihrer Freizeit leisten. Dieses Engagement für Umwelt und Gesellschaft ist großartig", sagte Andreas Kellermann, Leiter des Mercedes Benz Werks Bremen.

Die Aktivitäten aus Bremen sind vielfältig und decken sämtliche soziale und ökologische Engagements ab: von Initiativen für Kinder und Jugendliche über den Tier- und Umweltschutz bis hin zu Bauprojekten und Verschönerungsaktionen - die Mitarbeiter bewegen was. Um einen Einblick in die ehrenamtliche Arbeit zu geben, werden hier drei von insgesamt 21 Bremer Projekten vorgestellt:

Der Reitverein Sudwalde macht sich für körperlich und geistig Behinderte sowie sozial benachteiligte Menschen stark. Die Spende der Daimler AG ermöglicht es dem Verein, ein Therapiepferd zu kaufen und auszubilden. Durch den Umgang mit dem Pferd erhalten Kinder, Jugendliche und Erwachsene eine individuelle Therapie, die ihre Motorik und Wahrnehmung verbessert.

Einen besonderen Wald- und Höhlenbewohner hat der Verein NABU Syke und Umland e.V. zum Ziel: die unter Naturschutz stehende Fledermaus. Im Rahmen der Arbeit mit einer Jugendgruppe wird ein gebrauchter Bauwagen zum "Bat-Mobil" umgebaut. Dieser dient als mobile Begegnungsstätte und bringt den Menschen aus der Region diese bedrohte Tierart näher.

Und auch die grauen Zellen werden gefördert: Die Bürgerstiftung Lilienthal bietet Kindern ein Kursangebot, das ihnen die Themen Naturwissenschaft und Technik näherbringt. Auf spielerische Weise wird den Kindern der Zugang zu Wissenschaft und Technik ermöglicht und ihr natürlicher Forschergeist geweckt.

125 Projekte der Nachhaltigkeit

"Wir bewegen was" ist Teil der Aktivitäten, die die Daimler AG anlässlich des 125-jährigen Jubiläums des Automobils in diesem Jahr durchführt. Von Anfang Februar bis Ende März 2011 konnten sich Beschäftige der Daimler AG aus ganz Deutschland für die Aktion "Wir bewegen was" bewerben und Projekte vorstellen, die sie zusammen mit gemeinnützigen Organisationen, Vereinen oder staatlichen Institutionen durchführen. 125 Projekte wurden aus den über tausend Projektvorschlägen von einer fachkundigen Jury ausgewählt und mit einem Geldbetrag unterstützt. Ausgesucht wurden ehrenamtliche Projekte, die sich durch besondere Kreativität auszeichnen, zur Ressourcenschonung beitragen oder einen Beitrag zum gesellschaftlichen Miteinander leisten.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar:

www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com
Social Media