Imagekampagne des Handwerks ist in Reutlingen präsent

Acht Fahrzeuge der Technischen Betriebsdienste Reutlingen sind in der Stadt mit Motiven der Imagekampagne unterwegs (lifePR) (Reutlingen, ) Dass die Handwerkskammer Reutlingen ihre Meisterfeier in der neue Stadthalle feiern wird, das kann jetzt schon jeder vermuten. Schließlich macht ein Transparent am Baugerüst unübersehbar darauf aufmerksam: "Jedes Jahr eine Meisterfeier. Das schafft nicht einmal Bayern München." Mit Fertigstellung der Stadthalle wird künftig also dort die jährliche Meisterfeier stattfinden.

Die Imagekampagne wird auch auf andere Art und Weise im Stadtbild präsent sein: Seit die Technischen Betriebsdienste Reutlingen (TBR) Werbeflächen auf ihren Fahrzeugen vermieten, fahren acht Lkw mit unterschiedlichen Motiven der Imagekampagne des deutschen Handwerks durch die Stadt.

Im Oktober kommt dann noch ein Bus der Stadtwerke Reutlingen hinzu. Und auf allen von der Reutlinger Firma Schöpfer produzierten Transparenten wird auf "Die Wirtschaftsmacht von nebenan" hingewiesen: So lautet nämlich der Claim der seit Januar 2010 laufenden aufwändigen Imagekampagne des deutschen Handwerks.

Im Internet, auf Plakaten und Veranstaltungen sowie in Tageszeitungen und einem Kino- und Fernsehspot werden Vielfalt und Bedeutung der handwerklichen Berufe für unser Alltagsleben dargestellt. Insbesondere jungen Menschen soll die auf fünf Jahre angelegte bundesweite Kampagne vermitteln: Dieser Wirtschaftszweig ist zeitgemäß und viel moderner als viele glauben. Zudem wird stets daran erinnert, welch starker Motor für die deutsche Wirtschaft die fast eine Million Handwerksbetriebe sind.

Internet: www.hwk-reutlingen.de

Kontakt

Handwerkskammer Reutlingen
Hindenburgstr. 58
D-72762 Reutlingen
Alfred Bouß
Handwerkskammer Reutlingen
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media