Dreifach smart: Die neue TripleCard von smartmobil.de

Eine Rufnummer für drei mobile Geräte / Gleichzeitig telefonieren, surfen oder mailen
(lifePR) (Maintal, ) Immer wissen was läuft, jederzeit erreichbar sein und andere erreichen können, und zwar auf sämtlichen Kanälen. Das ist für viele das A und O, nicht nur im Beruf, sondern auch im Privatleben. Ihnen allen macht jetzt die TripleCard von smartmobil.de, dem Rundum-smart-Tarif der MS Mobile Services GmbH, das Leben sehr viel leichter. Wer die TripleCard hat, ist auf bis zu drei mobilen Endgeräten unter einer einzigen Rufnummer erreichbar. So kann man ohne Kartenwechsel auf einem Handy telefonieren und mit weiteren mobilen Geräten durchs Netz surfen oder mailen - und das mit nur einem Vertrag, einer Rechnung und einer Mailbox.

"Die TripleCard bietet enorme Vorteile für jeden, der mehrere mobile Endgeräte nutzt, etwa ein privates Handy, ein Business-Smartphone und ein iPad", sagt Alexander-Kim Hardt, Geschäftsführer der MS Mobile Services GmbH. "Sie erweitert die Möglichkeiten der Kommunikation und vereinfacht sie zugleich. Die TripleCard passt daher perfekt zu smartmobil.de mit seiner klaren und transparenten Tarifstruktur."

Und so funktioniert die TripleCard: Bestehende Kunden von smartmobil.de erhalten bis zu zwei zusätzliche SIM-Karten, die über eine Nummer erreichbar sind. Werden sie angerufen, klingeln alle Mobiltelefone gleichzeitig. Sobald der Nutzer sich auf einem Gerät meldet, verstummen die beiden anderen. Geht währenddessen ein weiterer Anruf ein, wird dieser entweder zur Mailbox umgeleitet, es ertönt das Besetztzeichen oder es wird angeklopft - je nachdem, für welche Einstellungen der Nutzer sich entschieden hat. Er kann auch vorher festlegen, über welches Gerät er seine SMS oder MMS empfangen will.

Ein Glück, dass die smarten Besitzer von Smartphones in der Regel multitaskingfähig sind, denn mit der TripleCard können sie verschiedene Sprach- und Datendienste simultan nutzen. Denn anders als beim aktiven Anrufen - hier ist kein weiteres Telefonat auf einem anderen Gerät möglich - können mehrere Anrufe gleichzeitig entgegen genommen werden. Surfen oder mailen ist neben dem Telefonieren aber immer mit weiteren Geräten möglich.

Ideal ist die TripleCard auch beim Autofahren, wenn eine Freisprecheinrichtung mit eigener SIM-Karte verbaut ist. Besonders praktisch: Alle drei SIM-Karten sind derselben Mailbox zugeordnet. So kann der Nutzer sämtliche Nachrichten von einem Telefon aus abrufen. Auch die Telefonbucheinträge lassen sich spielend leicht von einer SIM-Karte auf die anderen übertragen.

Die TripleCard kann ab sofort per E-Mail, mit dem Kontaktformular sowie in der Servicewelt auf smartmobil.de bestellt werden. Natürlich kann man die TripleCard auch bei der smartmobil.de Hotline buchen: 0180-5 / 669 010 (*14 Cent/Minute aus dem dt. Festnetz, max. 42 Cent/Min aus den dt. Mobilfunknetzen). Dort beantwortet das Service-Team von smartmobil.de auch alle Fragen zur neuen dreifach smarten Karte.

Weitere Informationen und Details zu smartmobil.de finden sich unter http://www.smartmobil.de/....

Kontakt

MS Mobile Services GmbH
Wilhelm-Röntgen-Straße 3
D-63477 Maintal
Peter Eggers
MS Mobile Services GmbH
Pressesprecher (Produkte)

Bilder

Social Media