Wer auf Bio-Holz klopft, ist nie auf dem Holzweg!

Biomöbel Genske zeigt große Auswahl an Massivholzmöbeln
Foto: ÖkoControl (lifePR) (Köln, ) Holz ist nicht nur einer der ältesten Rohstoffe, sondern ein echtes Naturtalent mit Glücksfaktor. Das weiß Johannes Genske, Inhaber eines Möbelfachgeschäft aus Köln, schon seit den 1980er Jahren. Denn da begann er bereits mit dem Verkauf von ökologischen Möbeln. Seitdem vermittelt er sein Wissen an seine Mitarbeiter, Kunden und Verbände. Das natürlichste Material, Holz, liefert der Baum. Er ist besonders umweltfreundlich und klimaneutral. Denn ein Baum entnimmt der Luft für die Dauer seines Lebens nicht nur das Klimagas CO2, sondern produziert den lebensnotwendigen Sauerstoff.

Aber zur Vorsicht rät der Experte Johannes Genske vor dem Kauf neuer Wohnmöbel: Denn Holz ist nicht gleich Holz. Oft trügt der schöne Schein oder eine tolle Beschreibung. Wohnmöbel aus Holz mit offenporig behandelter Oberfläche atmen weiter. Dadurch bleibt auch die Fähigkeit des Holzes erhalten, Feuchtigkeit aus der Luft aufzunehmen und wieder abzugeben. Offenporig behandelte Holzoberflächen können sich so positiv auf das Raumklima auswirken. Eine Wohltat für Raumklima, Gesundheit und Wohlbefinden.

Darum empfiehlt Johannes Genske, beim Kauf eines Massivholzmöbels ganz genau nachzufragen. Woher kommt das Holz? Wie wurde es bearbeitet? Fragen, die seine Lieferanten nicht nur beantworten, sondern auch durch nationale und internationale Zertifikate nachweisen müssen. "Ich lege Wert darauf, dass das Holz aus dem die Möbel in meinem Geschäft sind, aus nachhaltiger, europäischer Forstwirtschaft stammt und verarbeitet wird. Um diesen wertvollen Rohstoff nicht zu gefährden, kommt es auf die Einhaltung der Balance zwischen gefällten und nachwachsenden Bäumen an. "Möbel aus edlem Holz begleiten uns oft ein ganzes Leben, ähnlich wie gute Freunde", so Johannes Genske.

In seinem Geschäft finden Kunden Möbel für Wohn-, Schlaf- und Kinderzimmer aus unterschiedlichen Massivhölzern, wie z. B. Buchen-, Kirschbaum-, Nußbaum-, Erlen- oder Eichenholz. Schließlich bewirkt die richtige Pflege, mit ökologischen Ölen oder Wachsen, dass man lange Freude an seinen Möbeln hat.

Das auch in 2011 als klimaneutral bewertete Unternehmen, bietet auf seiner Website, www.genske.de viele Wohnbeispiele und Informationen sowie ganz spezielle Pflegetipps für Massivholzmöbel.

Ein virtueller Blätterkatalog macht Lust, sich in dem großen, verkehrsgünstig gelegenen Geschäft an der Subbelrather Straße 24, in 50823 Köln einmal persönlich umzuschauen. Parkplätze stehen kostenlos zur Verfügung.

info@biomoebel.de

Text: Gertrud Enders, www.marketingflow.de

Kontakt

Biomöbel Johannes Genske GmbH & Co. KG
Subbelrather Str. 24
D-50823 Köln
Johannes Genske
Geschäftsführer

Bilder

Social Media