Neue Gepäckregeln bei Air Berlin: Fluggesellschaft Air Berlin ändert Gepäckbestimmungen und übernimmt das Piece Concept

Geschäftsreisen und Flüge weltweit: Air Berlin ändert Bestimmungen für Gepäck für Buchungen ab 01. September 2011 mit Abflug ab 01. Mai 2012
Fluggesellschaft Air Berlin ändert Gepäckbestimmungen und übernimmt das Piece Concept (lifePR) (Hamburg, ) Geschäftsreisen und Flüge weltweit: Air Berlin ändert Bestimmungen für Gepäck für Buchungen ab 01. September 2011 mit Abflug ab 01. Mai 2012. Piece Concept - wie auf Flügen in den USA und nach Kanada - wird auf allen Kurz- und Mittelstreckenflügen übernommen. Informationen für Geschäftsreisende und Urlauber im folgenden Bericht. Für Buchungen ab 1. September 2011 mit Abflug ab 1. Mai 2012 wird airberlin seine Gepäckbestimmungen ändern.

An die Stelle des bisher gültigen Gewichtskonzeptes (beliebig viele Gepäckstücke, in der Summe bis 20 kg) tritt dann das Piece Concept, welches bisher auf Flügen in die USA und nach Kanada Anwendung findet.

Auf allen Kurz- und Mittelstreckenflügen sowie auf der Economy-Langstrecke dürfen Gäste dann je ein Gepäckstück à 23 kg mitnehmen und haben somit Anspruch auf drei Kilo mehr Freigepäck (bisher erlaubt 20 kg). Das zweite Gepäckstück bis 23 kg kostet auf der Kurz-, Mittel- und Langstrecke 50 Euro pro Strecke. Das bedeutet einen deutlichen Preisvorteil gegenüber der bisher gültigen Berechnung von Übergepäck auf Kilobasis. Auch für die Mitnahme weiterer Gepäckstücke gelten spezielle Konditionen.

Gästen der Business Class erlaubt airberlin ab Mai 2012 dann die Mitnahme von zwei Gepäckstücken à 32 kg (aktuell sind 30 kg pro Person zulässig, Ausnahme das bestehende Piece Concept auf Flügen in die USA und nach Kanada).

Inhaber der topbonus Silver und Gold Card dürfen auf Kurz- und Mittelstreckenflügen zukünftig zwei Gepäckstücke bis max. 23 kg und auf der Langstrecke zwei Gepäckstücken bis max. 32 kg mitnehmen. Inhaber der topbonus Service Card profitieren ebenfalls, ihr Gepäckstück darf auf der Kurz-, Mittel- oder Langstrecke max. 32 kg wiegen.

Die Änderungen für die Mitnahme von Tieren und Sportgepäck zum 1. Juli 2011 bleiben unberührt. Anmeldungen müssen bis spätestens 48 Stunden vor dem geplanten Abflug über das Service Center der Gesellschaft (Tel. 01805 - 737 800; 0,14 €/Min. aus dem deutschen Festnetz, Mobilfunk max. 0,42 €/Min.) erfolgen.

Im Rahmen der Anpassung der Gepäckbestimmungen werden zum 1. September 2011 die Umbuchungsgebühren für Kurz- und Mittelstreckenflüge von bisher 30 Euro auf 50 Euro sowie für die Langstrecke von 50 Euro auf 100 Euro angehoben.

airberlin ist die zweitgrößte Fluggesellschaft Deutschlands. Das Unternehmen beschäftigt 8.900 Mitarbeiter. Allein 2010 erhielt airberlin mehr als 10 Auszeichnungen für Service und Qualität. Die Flotte umfasst 170 Flugzeuge mit einem Durchschnittsalter von fünf Jahren. Damit verfügt airberlin über eine der jüngsten Flotten in Europa.

Ihre modernen Jets sorgen durch ihren sparsamen Kerosinverbrauch für eine nachhaltige Reduzierung von Schadstoffemissionen im Luftverkehr. Als eine der wichtigsten Fluggesellschaften in Europa fliegt airberlin zu 163 Destinationen in 39 Ländern.

Im Jahr 2010 wurden 33,6 Millionen Passagiere befördert. airberlin hat eine Beitrittserklärung zum weltweiten Luftfahrt-Bündnis oneworld® unterschrieben. Die Vollmitgliedschaft ist für Anfang 2012 vorgesehen. airberlin bietet Flüge unter gemeinsamer Flugnummer mit

den oneworld-Mitgliedern American Airlines, British Airways, Finnair, Iberia und S7 an.

Tipp: Günstig Flüge buchen unter Image Tours - Flug.

Täglich News zum Thema Geschäftsreisen finden Sie unter: http://www.imagetours.de/...

Kontakt

Image Tours Business Travel GmbH
Kanalstr. 44
D-22085 Hamburg
Thorsten Augurzky
Geschäftsleitung
Geschäftsführer

Bilder

Social Media