Neu: Schnorchelparadis im eigenen Haus

Dauertrend Private Spa
Foto: Ein Private Spa der besonderen Art: Aquatic Dreamworlds im eigenen Schwimmbad (lifePR) (Köln, ) Private Spas sind seit Jahren im Trend. Nicht überraschend, denn eine private Wellnessoase oder ein Schwimmbad im eigenen Haus bieten das, was viele suchen: Ruhe, Intimität, Schönheit und im Idealfall Wasser. Sie sind Luxus für Körper und Seele und erholsam wie ein Kurzurlaub. Aquatic Dreamworlds, das neue Projekt von Paul-Bertram Petereit und Vario Pool System (VPS), gibt dem Begriff "Private Spa" nun eine ganz neue Dimension: Authentische virtuelle Unterwasserwelten verwandeln selbst kleine Schwimmbäder in ein Schnorchelparadis.

Cocooning, Selfness, Wellbeing - Erholung in den eigenen vier Wänden ist angesagt. Immer mehr Menschen entscheiden sich für Wohlfühloasen im eigenen Heim. Dabei sind der Phantasie keine Grenzen gesetzt: Vom luxuriösen Badezimmer mit Whirlpool und Regendusche, eigener Sauna mit Abkühlbecken bis hin zu Schwimmlandschaften wie in einem 5-Sterne-Hotel - alles ist möglich. Das Besondere: Die private Atmosphäre verstärkt den Wellness-Effekt und trägt entscheidend zur Erholung bei.

Abtauchen und Auftanken

Ganz neu ist die Möglichkeit, im eigenen Schwimmbad abzutauchen und in authentische Naturlandschaften einzutauchen. Aquatic Dreamworlds sind virtuelle Unterwasserwelten für Schwimmbäder, die Wellness mit einem einzigartigen Naturerlebnis verbinden. Badenden können schnorchelnd die beeindruckende Vielfalt des Meeres erleben, Nixen- und Walgesängen lauschen und mit Fischen und Delphinen schwimmen, die hautnah erscheinen und auf Bewegungen reagieren. Egal ob Korallenbank, Schiffswrack, blaue Lagune, oder versunkene Tempelanlagen - die Naturimitationen sind verblüffend authentisch und laden dazu ein, sich zu entspannen. Möglich macht dies eine neuartige Kombination von gemalten Illusionsbildern und Projektionen von interaktiven und lebendigen Filmen, die selbst in kleine Schwimmbecken integriert werden kann. So entstehen Private Spas der ganz besonderen Art: zum Abtauchen und Auftanken - ganz ohne Strapazen oder Langstreckenflug.

Auch bei der Aquanale im Herbst 2011 in Köln ist das Thema "Private Spa" eines der Top-Themen. Paul-Bertram Petereit und VPS präsentieren Aquatic Dreamworlds dort zusammen mit ihren anderen Bade- und Wellnessprojekten.

Koelnmesse, Halle 10.1, Gang H, Stand 10 26. - 29. Oktober 2011

Kontakt

Paul Bertram Petereit - Innenraumgestalt.-Illusionsmaler
Lourdesstraße 33
D-53925 Kall-Keldenich
Annette Edmonds
ae communication
PR/Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media