Was bedeutet Willkommenskultur in Heilbronn-Franken?

20.09.2011 - Veranstaltung zur Willkommenskultur im Heilbronner Haus der Wirtschaft
(lifePR) (Heilbronn, ) Im zweiten Teil seiner Veranstaltungsreihe "Leben und Arbeiten in der Region" widmet sich der Pakt Zukunft am 20. September, 17.00 Uhr, Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK), der "Willkommenskultur in Heilbronn-Franken". Die Veranstaltung ist kostenfrei.

Die von der Prognos AG im Auftrag der IHK Heilbronn-Franken erstellte Studie "Zukunft Heilbronn-Franken" spricht eine klare Sprache. Die Region verliert an Bevölkerung. Um diesem Wandel und der demografischen Entwicklung entgegenzuwirken, bedarf es guter Ideen und hohem Engagement. Das Thema Willkommenskultur ist für die Region Heilbronn-Franken ein zentraler Faktor, um sich als attraktiver Lebens- und Arbeitsort zu profilieren.

Im zweiten Teil seiner Veranstaltungsreihe "Leben und Arbeiten in der Region" widmet sich der Pakt Zukunft am 20. September, 17.00 Uhr, Heilbronner Haus der Wirtschaft (IHK), der "Willkommenskultur in Heilbronn-Franken".

Dr. Barbara Malchow-Tayebi, Leiterin des Goethe-Instituts Schwäbisch Hall, zeigt anhand internationaler Beispiele aus Städten, Regionen und Unternehmen, wie Willkommenskultur auch in der Region Heilbronn-Franken angewandt werden kann. Steffen Schoch, Geschäftsführer der Wirtschaftsregion Heilbronn-Franken GmbH, berichtet von Willkommenskulturen verschiedener Unternehmen aus der Region.

Im Anschluss diskutieren regionale Partner aus Kommunen, Wirtschaft und Hochschulen unter der Fragestellung "Was bedeutet Willkommenskultur in Heilbronn-Franken?" über Herausforderungen und Möglichkeiten. Moderiert wird die Diskussion von Prof. Dr. Kathrin Köster, Prorektorin für Foschung und Weiterbildung an der Hochschule Heilbronn. Auch das Publikum ist aufgefordert, sich in die Diskussion einzubringen.

Das RKW, Rationalisierungs- und Innovationszentrum der Deutschen Wirtschaft e. V., wird bei der Veranstaltung mit einem Informationsstand vertreten sein. Das RKW ist als bundesweites Netzwerk regional und überregional aktiv und unterstützt maßgeblich kleine und mittlere Unternehmen zum Thema Willkommenskultur.

Anmeldungen zur kostenfreien Veranstaltung nimmt die Geschäftsstelle des Pakt Zukunft unter Telefon +49 (7131) 9677-302 sowie per E-Mail an paktzukunft@heilbronn.ihk.de gerne entgegen. Weitere Informationen zur Veranstaltung gibt es im Internet unter www.paktzukunft.de, Dok.-Nr. PZU003497.

Die Veranstaltungsreihe "Leben und Arbeiten in der Region Heilbronn-Franken" wird am 29. November 2011 mit dem Thema "Kulturmanagement" fortgesetzt.

Kontakt und Informationen

Pakt Zukunft c/o Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
74074 Heilbronn
Telefon: +49 (7131) 9677-302
E-Mail: paktzukunft@heilbronn.ihk.de
Homepage: www.paktzukunft.de

Kontakt

Industrie- und Handelskammer Heilbronn-Franken
Ferdinand-Braun-Straße 20
D-74074 Heilbronn
Achim Ühlin
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Leiter
Social Media