Päivärinta/Hänni krönen sich erneut zum Weltmeister

Jubelnde Sieger (lifePR) (Oschersleben, ) Der Finne Pekka Päivärinta und sein Beifahrer Adolf Hänni (SUI) verteidigten mit einem überlegenen Doppelsieg beim Gastspiel in der Motorsport Arena Oschersleben vorzeitig ihren Titel in der FIM Seitenwagen Weltmeisterschaft.

Schon im Sprint-Rennen über 10 Runden distanzierten sie von der Pole Position gestartet die Birchall Brüder und Reeves/Cluze deutlich. Das deutsche Spitzengespann Hock/Becker landete im ersten Rennen auf Rang 6, nachdem sie die letzten vier Runden wegen technischer Probleme im dritten Gang fahren mussten.
Auch das auf 22 Runden angesetzte Gold Rennen gewannen die neuen Weltmeister, nachdem Hock/Becker nur eine Runde lang das Rennen anführen konnten, danach aber noch auf Rang drei zurückfielen hinter Birchall/Birchall.

Auch das Rahmenprogramm bot während des gesamten Wochenendes viele Highlights. Die erste Nutzfahrzeug- und Logistikmesse Cargo und ein Büssing-Treffen rundeten für die Besucher das Erlebnis ab. Auch Thomas Webel, Verkehrsminister des Landes Sachsen-Anhalt, ließ es sich nicht nehmen, bei der Cargo vorbeizuschauen. Der Schirmherr begrüßte die Aussteller aus der Nutzfahrzeug und Logistikbranche und zeigte sich beeindruckt von der neuartigen Konzeption. Auch beim Büssingtreffen, dem zweiten nach 2009, kamen wieder knapp hundert Fans der historischen Omnibusse und Lastkraftwagen im Fahrerlager der nördlichsten deutschen Rennstrecke zusammen und stellten Ihre größtenteils aufwendig restaurierten Liebhaberstücke aus.

Weitere Informationen und Fotos finden Sie auf www.motorsortarena.com.

Kontakt

Motorsport Arena Oschersleben GmbH
Motopark Allee 20 - 22
D-39387 Oschersleben
Marcel Orban
Unternehmenskommunikation

Bilder

Social Media