(Wieder)Einstieg nach der Familienphase

(lifePR) (Borna, ) Am Freitag den 26. August 2011 fand im Jobcenter Leipziger Land erstmals eine Informationsveranstaltung für Frauen und Männer statt, die nach einer familienbedingten Auszeit den (Wieder)Einstieg in das Berufsleben anstreben. Organisiert und durchgeführt wurde die Veranstaltung von Martin Richter, dem Beauftragten für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt des Jobcenters.

Seit diesem Jahr sind in allen Jobcentern hauptamtliche Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt bestellt worden. Deren zentrale Aufgabe besteht darin, das Jobcenter in Fragen der Gleichstellung von Frauen und Männern am Arbeits- und Ausbildungsmarkt, der Frauenförderung sowie der Vereinbarkeit von Familie und Beruf bei beiden Geschlechtern zu beraten und zu unterstützen. Informationsveranstaltungen für Berufsrückkehrinnen und Berufsrückkehrer sind dabei ein wichtiger Baustein zur Erreichung dieser Ziele.

Mit der Auftaktveranstaltung zeigte sich Richter zufrieden: "Mehr als die Hälfte der geladenen Teilnehmer/innen ist erschienen. Die Anwesenden zeigten sich höchst interessiert und wissbegierig - was die vielen Rück- und Nachfragen deutlich machten. Ich denke, dass die Teilnehmer/innen mit einer ganzen Menge Anregungen, Ideen und Hinweisen nach Hause gegangen sind."

Das Jobcenter Leipziger Land plant, diese Veranstaltungsreihe in regelmäßigen Abständen durchzuführen. Interessierte können sich unter 03433 / 252 237 voranmelden.

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Hermann Leistner
Agentur für Arbeit Leipzig
Pressesprecher
Social Media