Freezers testen Brendan Brooks

(lifePR) (Hamburg, ) Die Hamburg Freezers testen ab sofort einen weiteren Stürmer. Brendan Brooks (32) wird bis zum Saisonstart mit der DEL-Mannschaft trainieren und sich für einen Vertrag empfehlen.

Der Kanadier, der bei den SC Langnau Tigers noch einen Vertrag bis 2012 besitzt, absolvierte in den vergangenen beiden Spielzeiten 113 Partien für den schweizer NLA-Klub und erzielte 34 Treffer sowie 34 Vorlagen (68 Punkte).

"Brendan Brooks ist ein typischer Torjäger", so Stéphane Richer, Sportdirektor der Hamburg Freezers. "Er sucht oft den Abschluss und ist sehr schnell, so dass er gut in unser Spielsystem für die kommende Saison passen würde. Brendan wird sein erstes Training am Dienstagabend bestreiten."

Brendan Brooks wurde am 26. November 1978 in St. Catherines (Ontario) geboren. In der AHL bestritt der 177 cm große und 84 kg schwere Flügelstürmer 284 Spiele für Lowell, Manchester, Worcester, Peoria, Grand Rapids und Manitoba Moose, in denen er zwischen 2000 und 2007 52 Tore sowie 51 Assists (103 Punkte) markierte. Anschließend wechselte Brooks zu den Stavanger Oilers, deren Trikot der Kanadier zwei Jahre lang trug. In der ersten norwegischen Liga schoss der Stürmer in 84 Partien 54 Tore und bereite 47 weitere Treffer (101 Punkte) vor.

Kontakt

HEC Hamburg Eishockeyclub GmbH
Hellgrundweg 50
D-22525 Hamburg
Christoph Wulf
Pressesprecher
Thomas Bothstede
Leiter Kommunikation
Social Media