smart ist zweimal Deutscher Meister bei den smart Beach-Volleyball Meisterschaften

smart Teams Julius Brink/Jonas Reckermann und Sara Goller/Laura Ludwig siegen erneut / Gewinnerteams erhalten jeweils einen smart fortwo
Sara Goller und Laura Ludwig siegen im Endspiel der Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften am 28. August in Timmendorfer Strand. Nach 2006, 2007 und 2008 gewannen sie den vierten Deutschen Meistertitel ihrer Karriere (lifePR) (Berlin/Timmendorfer Strand, ) smart schafft den Doppelsieg bei den Deutschen smart Beach-Volleyball Meisterschaften: Die smart Teams Julius Brink und Jonas Reckermann sowie Sara Goller und Laura Ludwig setzten sich am 28. August in Timmendorfer Strand in den Finals durch. Die beiden spannenden Endspiele waren die Höhepunkte der smart beach tour von Mai bis August an insgesamt neun deutschen Standorten.

Im letzten Spiel der deutschen Beach-Volleyball Saison zeigte das smart Team frisch gebackenen Europameister Julius Brinck und Jonas Reckermann seine ganze Klasse. Im hart umkämpften ersten Satz, das das smart Team knapp mit 21:19 für sich entscheiden konnte, nutzte Jonas Reckermann im zweiten Durchgang den zweiten Matchball zum 21:17 Sieg. Für Julius Brink und Jonas Reckermann ist es der dritte deutsche Meistertitel in Folge und insgesamt sogar der jeweils bereits fünfte Titel (Brink drei Mal mit Reckermann, zwei Mal mit Christoph Dieckmann, Jonas Reckermann drei Mal mit Brink, zwei Mal mit Markus Dieckmann).

Für Sara Goller und Laura Ludwig (Hertha BSC) war das Spiel gegen die Titelverteidigerinnen Jana Köhler und Julia Sude (Hamburger SV) die Neuauflage des letztjährigen Finales. An diesem Wochenende holten sich die EM-Dritten Sara Goller und Laura Ludwig 'ihren' Titel zurück. Nach spannenden 65 Minuten schafften sie nach 2006, 2007 und 2008 den vierten Deutschen Meistertitel ihrer Karriere.

Im mittlerweile sechsten Jahr präsentierte sich smart als Titelsponsor der einzigen offiziellen nationalen Ranglisten-Turnierserie des Deutschen Volleyball-Verbandes e.V. Auch in diesem Jahr zeigt die smart beach tour, wie gut smart und die Sportart Beach-Volleyball zusammenpassen. Die urbane Automarke bringt auf das Volleyball-Feld, wofür sie im Straßenverkehr tagein tagaus steht: Lebensfreude pur. Diese gelungene Kombination überzeugte in diesem Jahr erneut zigtausende Besucher - ob in Hamburg oder Heidelberg, Leipzig, Köln oder in Timmendorfer Strand. Pro Jahr besuchen rund 300.000 Fans die Turniere der smart beach tour, die pro Saison neun nationale Turniere im Zeitraum Mai bis August umfasst. Den Abschluss bilden traditionell die Meisterschaften am Timmendorfer Strand.

Der Mercedes-Benz Vertrieb Deutschland (MBVD) steuert von seiner Zentrale in Berlin den Vertrieb und Service der Marken Mercedes-Benz, smart, Maybach und Fuso in Deutschland. Mit rund 1.200 Mercedes-Benz, 310 smart sowie 145 Fuso Vertriebs- und Servicestützpunkten bietet der MBVD seinen Kunden ein bundesweit dichtes Betreuungsnetz.

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart

Bilder

Social Media