palatia Classic Festival stellt diesjähriges Programm vor

palatia Classic Festival stellt diesjähriges Programm vor (lifePR) (Landau in der Pfalz, ) Mit der dritten Auflage des palatia Classic Festivals bietet die Konzertreihe wieder eine attraktive Auswahl von sechs Konzerten aus dem Barock bis zur Klassik mit zwei großen Orchester- und Chorwerken. Für den diesjährigen Spielplan sind gefragte Solisten und Gastensembles eingeladen.

Den Auftakt macht am 21. Oktober der international gefragte Pianist Bernd Glemser mit seinem thematischen Klavierabend aus Werken von J.S. Bach, Bach-Busoni, Kempff, Beethoven, Chopin und des diesjährigen Komponistenjubilars Franz Liszt. Ein kammermusikalischer Abend, ebenfalls im pompejianischen Saal der Villa Ludwigshöhe mit dem Modern String Quartett präsentiert am 26. November aus der Feder von Jörg Widmoser eine spannende Neufassung des Werkes von J.S. Bach: "Das wohltemperierte Klavier für Streichquartett".

Mit einer großen Beethoven Benefiz-Gala unter der Schirmherrschaft des Speyerer Oberbürgermeisters, Herrn Hansjörg Eger setzt sich das Festival in der Speyerer Gedächtniskirche am 23. Oktober fort. Ludwig van Beethoven's 5. Sinfonie, seine Romance in G-Dur und die Große Messe C-Dur stehen hier auf dem Programm. Alle hier auftretenden Orchestermitglieder, Solisten und Chöre treten honorarfrei auf. Der Nettoerlös aus dem Ticketverkauf und den Charity-Tickets dieses Konzertes geht zu Gunsten eines Förderprojektes an eine Musikschule in der Partnerprovinz des Landes Rheinland-Pfalz in Iwate, Japan.

In der Jugendstil Festhalle, Landau findet dieses Jahr am 12. November das Deutsche Requiem von Johannes Brahms statt. Im Advent präsentiert der künstlerische Leiter, Professor Leo Kraemer mit den Festivalensembles die 3. Speyerer Klassik Gala am 17. Dezember im Historischen Museum der Pfalz, Speyer. Wie auch in den Jahren zuvor wird am 2. Weihnachtsfeiertag das traditionelle Weihnachtskonzert in der Zisterzienserklosterkirche in Eußerthal aufgeführt.

Die Veranstaltungen finden an den schönsten historischen Spielstätten der Pfalz statt. Im genussvollen Zusammenspiel mit regionalen Gastronomen ist bei fast allen Konzerten ein kulinarisches Angebot in Vorbereitung, sei es in den Foyers der Konzerträume, in der historischen Schlossküche der Villa Ludwigshöhe oder in Kooperation mit naheliegenden Restaurants. Für die dritte Festivalsaison ist der Bezirksverband Pfalz als Hauptsponsor eingetreten. Weitere Förderer, wie die Pfalzwerke AG, die Kreis- und Stadtsparkasse Speyer und andere Spielortpartner, wie die Stadt Speyer, die Protestantische Kirchengemeinde der Gedächtniskirche zu Speyer u.a. sind ebenfalls für die Konzertserie aktiv eingebunden.

Nähere Informationen zum Ticketverkauf, zu den Charitytickets für das Benefizkonzert, zum ermäßigten 6-Ticket-Abonnement, zu den Ermäßigungen für Kinder, Studenten, Rentner usw. finden Sie in unserem Ticketshop.

Nähere Informationen zu den Abonnements, Tickets zum Bestellen, Ermäßigungen für Kinder, Studenten, Rentner usw. stehen im Ticketshop des palatia Classic Festivals: www.palatiaClassic.de oder sind unter 06326-96 77 77 Infotelefon abzufragen oder beim Ticketservice der Rheinpfalz sowie an vielen öffentlichen Vorverkaufsstellen erhältlich

Die Konzerte im Überblick:

21. Oktober 2011, Villa Ludwigshöhe - Edenkoben, Eröffnungskonzert mit Bernd Glemser, Klavierkonzert | 23. Oktober 2011, Gedächtniskirche Speyer, Beethoven Gala, Benefiz für Japan, Solisten, Festivalchöre und Orchester | 12. November 2011, Jugendstil-Festhalle Landau, Brahms: Ein Deutsches Requiem Orchester & Festivalchöre | 26. November 2011, Villa Ludwigshöhe - Edenkoben, Modern String Quartett, "Das wohltemperierte Klavier für Streichquartett" Streichquartett-Konzert | 17. Dezember 2011, Historisches Museum der Pfalz, 3. Speyerer Klassik Gala, Konzert für Solisten und den palatia Classic Barock- und Vocal Ensemble | 26. Dezember 2011, Zisterzienserklosterkirche, Eußerthal, Weihnachtskonzert des palatia Classic Barock- und Vocal Ensembles

Kontakt

Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
D-76829 Landau in der Pfalz
Uta Holz
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media