Kulturtage des Landkreises: Natürlich Kultur - natürlich Kunst

Kulturtage des Landkreises: Natürlich Kultur - natürlich Kunst (lifePR) (Landau in der Pfalz, ) Vom 2. bis 11. September 2011 finden wieder die Kulturtage der Südlichen Weinstraße statt. Unter dem Titel "Natürlich Kultur, natürlich Kunst" greifen sie das Landesprogramm "Kultursommer Rheinland-Pfalz" auf und bündeln erlebenswerte Ereignisse an der Südlichen Weinstraße. "Die Kulturtage präsentieren das kreative Potential unseres Landkreises und dokumentieren wie stets traditionelle und experimentelle Ansätze wie Resultate eines reichen künstlerischen Schaffens", so Landrätin Theresia Riedmaier.

Eröffnet werden die Kulturtage mit einer Kunstausstellung am Freitag, 2. September 2011 um 18 Uhr im Kreishaus in Landau. Südpfälzische Künstlerinnen und Künstler präsentieren unter dem Titel "Einst und Jetzt" ihre Arbeiten aus verschiedenen Schaffensperioden. Ausgestellt werden Werke von Evelyn Blaich, Otfried Culmann, Sieglinde Enders, Xaver Mayer, Daniel Moriz Lehr, Stefan Forler, Dietrich Gondosch, Bernd Kastenholz, Barbara Beran, Heinz Brzoska, Martin Schöneich, Helga Sauvageot, Monika Follenius, Karlheinz Zwick. Musikalisch wird die Veranstaltung von der Blues-Band "Sixpack" gestaltet. Der Eintritt ist frei.

Wie sehr es den Kulturtagen gelingt, die Gegebenheiten und Aktionen miteinander zu verknüpfen, zeigt das Einbinden des neuen Prädikatswanderweges "Pfälzer Weinsteig" in die Kunstschatzsuche. Das von Karlheinz Zwick initiierte "Geo-Art-Caching-Projekt" lebt vom Verbergen, Suchen und Aufspüren zweier Kunstwerke mit GPS-Gerät oder herkömmlich, mit Wanderkarte. "Damit wird ein Teil des Premium-Wanderweges zwischen Bad Bergzabern und Schweigen-Rechtenbach zu einer wahren Schatzsuche für Familien wie auch für einsame Waldläufer", so Zwick. Unterwegs müssen einige Rätsel gelöst werden, die schließlich ein Lösungswort ergeben. Die Fündigen, die sich zuvor in einem Logbuch eintragen sollen, werden in der Vinothek am Deutschen Weintor mit einer Flasche Wein belohnt; Kinder erhalten eine kleine Überraschung. Für den künstlerischen Genuss unterwegs sorgen fünf Bildsäulen, die von der Kunstschule "Villa Wieser" in Herxheim unter Leitung des Künstlers Francesco Jorio eigens geschaffen wurde. "So verbinden sich Kunst, Wein und gegenwärtige Technik in einem spannenden Miteinander", so Riedmaier.

Ein Kabarettabend mit Lars Reichow findet am Mittwoch, 7. September 2011 ab 20 Uhr im Haus des Gastes in Bad Bergzabern statt. Lars Reichow kommt an die Südliche Weinstraße und zwar mit allem was er hat, so lautet die Ankündigung für sein Programm "Das Beste". Einlasskarten gibt es bereits im Vorverkauf beim Tourismusbüro Bad Bergzabern und in der Kreisverwaltung Südliche Weinstraße in Landau für 14 Euro. Schüler und Studenten und Personen mit Kurkarte zahlen 12 Euro. An der Abendkasse wird es ebenfalls ab 19.30 Uhr Karten für 16 Euro geben.

Auch gibt es in diesem Jahr wieder ein Frauenprogramm: Am Sonntag, 11. September 2011 um 11 Uhr findet auf der Villa Ludwigshöhe in Edenkoben eine ungewöhnliche Lesung mit Bildern und Klängen von Cordula Hamann und Mechthild Hettich statt. "Die beiden Frauen lassen leidenschaftliche Gärtnerinnen zu Wort kommen", kündigen die beiden Frauenbeauftragte Ivonne Achtermann (Südliche Weinstraße) und Rosa Tritschler (Herxheim) an. Cordula Hamann hat einige Gärten aufgespürt und fotografiert. Mit eigens für diese Veranstaltung komponierten Stücken von Mechthild Hettich werden die visuellen Eindrücke zum Klingen gebracht. Der Eintritt kostet 10 Euro, Jugendliche und Studenten zahlen 5 Euro. Im Preis enthalten ist ein Umtrunk mit "herzhaften Pfälzer Pralinen". Eine Anmeldung ist unter der Telefonnummer 06341/940425 (Frauenbüro SÜW) oder unter der Mailadresse frauenbuero@suedliche-weinstrasse.de erwünscht. Einlass ist ab 10.30 Uhr.

Kontakt

Südliche Weinstrasse e.V.
An der Kreuzmühle 2
D-76829 Landau in der Pfalz
Uta Holz
Geschäftsführerin

Bilder

Social Media