Nächste GDS-Messe auch für Düsseldorfer Modelagentur Model Pool sehr erfolgreich

Insgesamt 19 Aussteller buchten bis jetzt 32 Modelle bei Model Pool
Erdem (lifePR) (Düsseldorf, ) Auf der GDS, der internationalen Messe für Schuhe und Accessories, präsentieren vom 07. bis zum 09. September 2011 rund 850 Aussteller die neusten Trends und Looks der Saison Frühjahr/Sommer 2012. Besucher können sich insgesamt auf Kollektionen aus 40 Ländern freuen. Hinzu kommen 440 Aussteller der zeitgleich auf dem Messegelände stattfindenden Messe GLOBAL SHOES. Damit wächst die Messe in diesem Sommer im Vergleich zur Vorjahresveranstaltung um neun Prozent und konnte dabei auch qualitativ ihr Ausstellerportfolio verbessern. Zur nächsten Messe kehren aber nicht nur etablierte Marken wie Geox, Fratelli Rossetti, Farrut oder Salamander zurück, sondern auch kleine innovative Labels wie John Varvatos (USA), John Fluevog (Kanada), Kat Maconie (GB), Fonnesberg (Dänemark) , Heschung (Frankreich) und Halmanera (Italien) nutzen Düsseldorf als Präsentationsplattform.

Mit Miguel Vieira feiert einer der bedeutendsten portugiesischen Designer in Düsseldorf seine Deutschland-Premiere. Was für die GDS-Messeentwicklung in den vergangenen Jahren galt, das traf auch für die bekannte Düsseldorfer Modelagentur Model Pool zu. Zu Zeiten, wo es spürbare Einbrüche bei der GDS gab, ging auch die Zahl der Model-Buchungen auf der Messe für Model Pool deutlich zurück. In diesem Herbst jedoch scheint die Wirtschaft- und Messekrise verflogen zu sein und die Zahl der Buchungen ist noch nie so hoch wie in diesem Jahr gewesen. Auch in den nächsten Tagen rechnet die Agentur mit weiteren Auftragseingängen.

Insgesamt 19 Aussteller buchten bis jetzt 32 Modelle bei Model Pool. Hierzu Torsten Fuhrberg, Geschäftsführer der Düsseldorfer Modelagentur: "Es ist insbesondere die höhere Zahl der Aussteller und die gestiegene Markenvielfalt, die immer mehr Aussteller davon überzeugt, in diesem Wettbewerb Akzente zu setzen. Der Einsatz von professionellen Models gibt diesen Firmen neben der eigenen Produktqualität auch noch ein eigenes Gesicht - den persönlichen Touch." Die GDS-Schauen sind ein gutes Beispiel, wie Marken gut in Szene gesetzt werden können. Die Fashion-Shows finden passend zur Sommersaison erstmals in einem eigenen Show-Zelt auf dem Messegelände zwischen den Hallen 3 und 6 statt.

Bereits im Vorfeld der GDS konnte Model-Pool mitwirken im Rahmen eines größeren GDS-Shootings, wo drei bekannte Modelle der Düsseldorfer Agentur, die Modelle Lina und Mariya sowie das männliche Model Erdem für Brazilian Footwear verbucht werden konnten. Neben dem Schuhbusiness geht es in Düsseldorf insbesondere um Trends und Inspirationen. Diese Philosophie findet deshalb auch die volle Zustimmung von Model Pool. Dazu passt auch die Vogue Fashion's Night Out, die erstmals parallel zum letzten Messetag stattfindet.

Und neben dem klassischen Modelgeschäft spürt Model Pool auch ein deutlich gestiegenes Interesse an Kindermodellen. Wie schon in den letzten Jahren, so präsentieren auch im September wieder eine Reihe von Kindermodellen der Model-Pool Kids Division die neusten Kollektionen auf der aktuellen GDS.

Weitere Informationen über die Düsseldorfer Agentur gibt es unter : www.model-Pool.de und www.Model-Pool-Kids.de

Kontakt

Model Pool - International Model Management GmbH
Elisabethstr. 14
D-40217 Düsseldorf
Gina Beyer

Bilder

Social Media