Rockiger Start in die neue Saison an der Staatsoperette Dresden

(lifePR) (Dresden, ) An diesem Sonnabend, 3. September, beginnt an der Staatsoperette Dresden mit einer Spielzeit- Eröffnungsgala die Saison 2011/12. In großer Besetzung mit Solisten, Chor, Ballett, Orchester, dem Kinderchor der Staatsoperette sowie der Band NASH und dem Musical-Chor "Oh-Töne" werden dann Höhepunkte aus dem jetzigen Repertoire und erste Einblicke in die kommenden Premieren - "Cabaret", "Pariser Leben", "Der Frauenministerin" und "The Rocky Horror Show" - präsentiert. Aus letzterer Inszenierung werden Solisten der Produktion und die Dresdner Band NASH mit vier Nummern, unter anderem mit "Science Fiction" und - diese Nummer darf nicht fehlen - dem "Time Warp", die Leubener Bühne rocken und auf die Juni-Premiere neugierig machen.

Zudem wird es aber auch spannend an diesem Abend - vor allem für die Solistinnen und Solisten des Ensembles - denn erstmals wird der Preis für den Publikumsliebling der Saison 2010/11 vergeben. Auf Initiative des Förderforums der Staatsoperette Dresden e.V. war das Staatsoperetten-Publikum seit März 2011 aufgerufen, seine Lieblingskünstlerin bzw. seinen Lieblingskünstler zu wählen. Durch den Abend führt Intendant Wolfgang Schaller, auf den man in mancherlei Rolle und Verkleidung gespannt sein darf.

Restkarten von 8,50 € bis 27 € gibt es für die Spielzeit-Eröffnungsgala am
Sonnabend, 3. September, 19:30 Uhr und
Sonntag, 4. September, 15 Uhr
unter (0351) 207 99 99 oder www.staatsoperette-dresden.de

Kontakt

Staatsoperette Dresden
Pirnaer Landstraße 131
D-01257 Dresden
Jana-Carolin Wiemer
Leiterin Presse und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media