Bewerbungstraining "Erfolgreich für sich werben"

Angebot der Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover
(lifePR) (Hannover, ) Die Anforderungen und Erwartungen bei der Bewerbung um einen Arbeitsplatz steigen ständig. Ob man oder frau eine Arbeitsstelle bekommt, hängt entscheidend von einer guten Bewerbung ab und davon, sich optimal mit seinen Fähigkeiten zu präsentieren. Die Koordinierungsstelle "Frau und Beruf" bietet jetzt für Frauen, die sich lange nicht mehr beworben haben ein Bewebungstraining an. Dabei ist es unerheblich, ob die Teilnehmerinnen nach der Familienzeit wieder in die Berufswelt einsteigen möchten oder ob sie sich beruflich verändern möchten. "Erfolgreich für sich werben" ist das viertägige Seminar überschrieben. Start ist am Montag, 19. September.

Konkret geht es an den vier Vormittagen um die Gestaltung der Bewerbungsmappe mit Anschreiben, Deckblatt, Lichtbild, Lebenslauf und Arbeitszeugnisse, um die Themen Initiativbewerbung und Internetbewerbung und um telefonische Bewerbungssituationen. Außerdem werden natürlich Bewebungsgespräche trainiert. Dabei gibt es auch Tipps, welche Fragen zulässig sind und welche nicht, welche Fragen die Bewerberin selbst stellen sollte und zu ungewöhnlichen Situationen im Gespräch.

Das Seminar findet montags und dienstags am 19, 20., 26. und 27. September jeweils von 9 bis 12.30 Uhr statt. Die Teilnehmerinnen treffen sich im Seminarraum im Haus der Wirtschaftsförderung, Prinzenstraße 12, 30159 Hannover. Die Teilnahme kostet 50 Euro. Frauen, die bei Seminarbeginn mindestens 25 Jahre alt und seit einem Jahr nicht sozialversicherungspflichtig beschäftigt sind sowie kein Arbeitslosengeld erhalten, können nach Rücksprache eine Ermäßigung von 25 Euro beantragen.

Schriftliche Anmeldungen nimmt die Region Hannover, Koordinierungsstelle Frau und Beruf, Prinzenstraße 12, 30159 Hannover, entgegen. Einsendungen per Fax sind unter der Nummer (0511) 616-23549 möglich, telefonische Nachfragen unter der Rufnummer (0511) 616-23542. Per E-Mail ist Ansprechpartnerin Irene Stratmann unter Irene.Stratmann@region-hannover.de zu erreichen. Weitere Informationen gibt es zudem im Internet unter www.frau-und-beruf-hannover.de.

Die Koordinierungsstelle Frau und Beruf Region Hannover ist ein Projekt in der Trägerschaft der Region Hannover. Das Projekt wird aus Mitteln des Europäischen Fonds für regionale Entwicklung (EFRE) und aus Mitteln des Landes Niedersachsen gefördert.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Christina Kreutz
Kommunikation
Social Media