Großer Kampf um kleine Kügelchen: Das Thema Homöopathie spaltet Wissenschaft und Gesellschaft

Neues E-Book-Sachbuch von Homöopathie-Experte und Bestseller-Autor Sven Sommer
In seinem E-Book “Globulimanie” führt Sven Sommer kurzweilig und spannend in die faszinierende Welt der Homöopathie ein. (lifePR) (Murnau a. Staffelsee, ) Von Anbeginn wurde die Lehre von Dr. Samuel Hahnemann heiß diskutiert, von den einen geliebt als sanfte und süße Medizin, von den anderen angefeindet als Humbug und esoterischer Blödsinn. Schon Goethe, der große deutsche Dichter und Denker, bekannte sich zu Hahnemanns Therapie und pries die erstaunliche „Wirkung einer allerkleinsten Gabe“; das Spiegel-Magazin dagegen stempelte erst kürzlich die Homöopathie als „große Illusion“ ab (Titelthema im Juli 2010).

Medienwirksame Aktionen

Die Fronten sind verhärtet, der Kampf wird mit zum Teil harten Bandagen geführt. In Großbritannien zog eine konzertierte Aktion große Medienwirksamkeit auf sich: Zahlreiche Skeptiker versammelten sich und schluckten zeitgleich ein ganzes Fläschchen Arsenicum album, also hochverdünntes Arsen. Die ausbleibenden Vergiftungserscheinungen werteten sie als Beweis für die Wirkungslosigkeit der Globuli. Die Homöopathen auf der anderen Seite konnten das nur belächeln: „Damit ist nur bewiesen, dass diese Leute von der Theorie und Wirkweise der Homöopathie nicht das Geringste verstanden haben“, urteilt Sven Sommer, Homöopath und Bestseller-Autor mit über 1,5 Millionen verkauften Büchern.

Aktueller Stand des Wissens

Millionen Gegnern und Skeptikern stehen also Millionen Befürworter und Anhänger der Homöopathie entgegen – und dann gibt es noch Millionen Anwender, die zwar gerne und häufig zu den süßen Kügelchen greifen, von der dahinter stehenden Theorie jedoch kaum Kenntnisse haben. Grund genug für den erfolgreichen Homöopathen Sven Sommer, den aktuellen Stand des Wissens zusammenzutragen und für alle gut verständlich zu präsentieren: In seinem E-Book „Globulimanie“, einem Auszug aus seinem Standardwerk „Homöopathie. Warum und wie sie wirkt“, hat er alle relevante Informationen ausgewertet und genau dokumentiert.

Und sie wirkt doch?

Dabei kommt Sommer zu dem Ergebnis, dass „80 Prozent der Studien zur Homöopathie zugunsten ihrer Wirksamkeit sprechen“. Da jedoch die Wirkweise der Globuli nach wie vor nicht eindeutig geklärt ist, stellt der Autor außerdem für alle Interessierten und Skeptiker ein Wirkungsmodell vor. So leistet Sven Sommer einen wichtigen Beitrag zur aktuellen Diskussion: „Nun kann sich jeder Leser ein eigenes Bild darüber machen, ob die Homöopathie – modernen Maßstäben gemäß – den Anforderungen einer wirksamen Therapieform Genüge tut oder nicht, und sich so eine eigene, fundierte Meinung zum kontroversen Thema Homöopathie bilden.“

Sven Sommer
Globulimanie
Warum Homöopathie so erfolgreich ist
4,99 Euro
E-Book, Mankau Verlag, August 2011
ISBN 978-3-86374-023-8 (pdf) bzw. 978-3-86374-024-5 (E-Pub)
Erhältlich u. a. über www.libreka.de, www.weltbild.de oder den Apple-I-Bookstore

LINKEMPFEHLUNGEN:

* Informationen zum Buch "Globulimanie - Warum Homöopathie so erfolgreich ist": http://www.mankau-verlag.de/...

* Informationen und Leseprobe zum Buch "Homöopathie. Warum und wie sie wirkt”: http://www.mankau-verlag.de/...

* Interview mit Sven Sommer: „80 Prozent der veröffentlichten Experimente sprechen für die Wirksamkeit der Homöopathie": http://www.mankau-verlag.de/...

* Mehr über Sven Sommer: http://www.mankau-verlag.de/...

* Internetforum mit Sven Sommer: http://www.mankau-verlag.de/...

Kontakt

Mankau Verlag GmbH
Reschstraße 2
D-82418 Murnau a. Staffelsee
Raphael Mankau
Mankau Verlag

Bilder

Social Media