Politthriller: Die Krebspirouette (von Michael Borchert, Autor aus Berlin)

(lifePR) (Gelnhausen, ) In seinem Buch "Die Krebspirouette" beweist Michael Borchert sein großartiges Feingefühl für die Zwischentöne der heutigen Gesellschaftsstrukturen. In seiner überaus gut dargestellten gesellschaftsreflektierenden Geschichte beschreibt er den Lebenslauf eines Mannes, Alexander, der als Außenseiter die Welt aus ganz anderer Perspektive betrachtet und erfährt. Alexander räumt den Menschen nicht wirklich Respekt ein gibt sich mit deren Tun nicht zufrieden. Mehr durch Zufall führt ihn sein selbsterwählter Lebensweg zum möglichen Weltverbesserer, Widerstandskämpfer und Mörder und kämpft vielfach gegen verschiedene Mechanismen an. Lange Zeit lehnt er sich auf, nur um zu erkennen, dass die Urinstinkte der Menschen nicht zu ändern sind. Er scheitert, wird müde und gibt schlussendlich auf. Der Einzelkämpfer, von Liebe berührt und getroffen, verlässt das Abteil... Wir müssen akzeptieren, dass unser Verstand nicht alles erfassen kann. Ein großartiges Buch.

Zum Autor:

Der Autor wurde am 24.04.1968 in der Stadt Luckenwalde in der ehemaligen DDR geboren. In dieser Gegend lebte und arbeitete er bis 1998. Er erlernte ursprünglich den Beruf des Kfz-Mechanikers. Sein Wunsch, in journalistischer Weise tätig zu werden, war in der sozialistischen Diktatur für einen unbequemen Freigeist jedoch nicht möglich. So erfüllte er sich erst im Jahre 2006, als die Lebenssituation es zuließ, mit seinem ersten Roman "SIRIUS C oder der Hund mit den blauen Augen" den Wunsch, als Autor tätig zu sein. Seit 1999 lebt und arbeitet er in Berlin.

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter: http://www.buecherkosmos.de/...

Eine ausführliche Inhaltsangabe finden Sie unter: http://www.wagner-verlag.de/...

Autorenlesung:

Am 28. September 2011 um 19.00 Uhr, Wahlkreisbüro Petra Pau, Henny-Porten-Straße 10-12, 12627 Berlin

Für eine Buchrezension kann beim Verlag ein Freiexemplar bestellt werden: Wagner Verlag GmbH, Zum Wartturm 1, D-63571 Gelnhausen, Tel.: 06051/9779900, E-Mail: daniela.kayser@wagner-verlag.de

Kontakt

Wagner Verlag GmbH
Langgasse 2
D-63571 Gelnhausen

Bilder

Social Media