Mercedes-Benz Youngtimer - begehrte Kultobjekte und Wertanlage

(lifePR) (Stuttgart, ) Youngtimer von Mercedes-Benz werden immer beliebter. Das sind Fahrzeuge, die mindestens 15, aber nicht älter als 30 Jahre sind und bereits als Klassiker gelten oder das Potenzial dazu haben. Insbesondere in Europa und den USA werden sie zunehmend Kult. Aufgrund ihrer Originalität und der begrenzten Anzahl bieten diese Fahrzeuge nicht nur eine Menge Spaß, sondern können als Wertanlage auch überdurchschnittliche Renditen erzielen. Um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden, hat die Stuttgarter Premium-Marke 2009 "Mercedes-Benz Young Classics" gegründet und im Mercedes-Benz Museum in Stuttgart einen Young Classics Store eröffnet - mit großem Erfolg.

Den Traumwagen kaufen oder mieten: Der Young Classics Store hält eine breite Palette von Youngtimern bereit und ist damit einzigartig in der Branche. Jedes einzelne Fahrzeug befindet sich im Top-Zustand und unterliegt der Gewährleistung von Mercedes-Benz. "Mit Young Classics machen wir automobile Träume für jedermann wahr", sagt Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic. Neben Verkauf und Vermietung vermittelt Mercedes-Benz Young Classics auch die Finanzierung oder Versicherung und bietet die Versorgung mit Originalersatzteilen sowie einen speziell geschulten Wertstattservice an. Diese Leistungen offerieren auch ausgewählte Mercedes-Benz Partner in ganz Deutschland.

Außerdem können sich Interessenten im Internet unter http://www.mercedesbenz. com/young-classics über das Angebot informieren. "Kein anderer Automobilhersteller widmet sich dem Thema junge Klassiker mit dieser Konsequenz und Ernsthaftigkeit", so Bock.

Ungebrochene Faszination für Jung und Alt - garantierte Wertsteigerung

Nach der Statistik des Kraftfahrt-Bundesamts umfasst der Markt für Youngtimer in Deutschland rund 6,6 Millionen Autos. Auf Mercedes-Benz entfallen davon rund eine Million Fahrzeuge, was einem Marktanteil von 15,6 Prozent entspricht. Auch in den USA sind europäische Youngtimer angesagt, besonders viele gibt es in Kalifornien. Der Youngtimer-Enthusiasmus ist in nahezu allen gesellschaftlichen Schichten vertreten und geht über alle Altersklassen. Untersuchungen der Fédération Internationale des Véhicules Anciens (FIVA) und der DEKRA belegen, dass etwa 60 Prozent der Halter eines Mercedes-Benz Youngtimers zwischen 21 und 50 Jahre alt sind - und damit oft nicht viel älter als die Autos selbst. Nur jeder fünfte nutzt seinen jungen Klassiker als Hauptfahrzeug.

Ob sich der Sohn das Fahrzeug seines Vaters wünscht, der junge Kreative sich bewusst vom Mainstream absetzen will oder der etablierte Arzt sich seinen Kindheitstraum erfüllt - allen gemeinsam ist, dass sie ein Fahrzeug mit Charakter haben wollen. Einen Youngtimer zu fahren, gilt bei vielen jungen und jung gebliebenen Autofans als Kult. Ein Mercedes-Benz ist dabei sogar noch mehr: Er ist Kraft seiner Gesamtausstrahlung ein Kulturgut. Denn jeder Mercedes-Benz befördert die Tradition des Automobilerfinders, die Zukunft der individuellen Mobilität zu gestalten. Weitere Qualitätsmerkmale der Marke, wie Sicherheit und Komfort, sind Bestandteil dieser Tradition und tragen das Selbstverständnis von Mercedes-Benz in sich, dem Kunden "Vom Guten das Beste" (Carl Benz) oder schlicht "Das Beste oder nichts" (Gottlieb Daimler) zu bieten.

Jeder Mercedes-Benz Young Classics gehörte früher zu unserem Alltag und wurde so fester Bestandteil unserer Kultur. Diese Fahrzeuge beleben das Straßenbild unserer Erinnerungen. Sie sind Zeitzeugen von Generationen, die heute noch fahren. Ein Mercedes-Benz Youngtimer ist somit Teil unserer kollektiven Erinnerungen.

Darüber hinaus eignen sich gut erhaltene Old- und Youngtimer als langfristige Wertanlage. Denn klassische Fahrzeuge, vor allem Modelle der Premium- Marken, haben sich zu einem stattlichen Wirtschaftsfaktor entwickelt - und erfahren einen enormen Wertzuwachs. Während der Deutsche Aktienindex (DAX) in den letzten Jahren nur um 32 Prozent zulegte, haben beispielsweise einige Mercedes-Benz Modelle wie das 300d Cabriolet oder das 280 SE Cabrio aus den 1950er-/1960er-Jahren ihren Wert fast verdoppelt.

550 Youngtimer und 500.000 Originalersatzteile verfügbar

Mit Mercedes-Benz Young Classics schließt die Marke mit dem Stern die Lücke zwischen dem Neufahrzeugverkauf und dem hochspezialisierten Oldtimer- Geschäft der beiden Mercedes-Benz Classic Center in Deutschland und den USA. Damit bietet Mercedes-Benz seinen Kunden eine in der Traditionspflege einzigartige Kontinuität für seine Fahrzeuge aus allen Epochen an. Dahinter steht auch das Versprechen der Marke, dass ein Mercedes-Benz nicht nur heute als Neuwagen perfekt auf seinen Besitzer zugeschnitten ist, sondern es auch morgen als Klassiker sein wird - und darüber hinaus eine einzigartige Wertstabilität bietet.

Mercedes-Benz Young Classics kauft nur Fahrzeuge in gutem Zustand auf. Nach einer gründlichen Inspektion und Aufbereitung erhält der Käufer eine Jahresgarantie auf das gesamte Fahrzeug, die auf zwei Jahre erweiterbar ist, vergleichbar mit üblichen Gebrauchtwagengarantien für jüngere Modelle. Derzeit hat Mercedes-Benz deutschlandweit rund 550 Youngtimer im Bestand und mehr als 500.000 Originalersatzteile auf Lager. Alle relevanten Funktionsund Sicherheitsteile sind für Mercedes-Benz Fahrzeuge ab Baujahr 1962 verfügbar. Auch Nachfertigungen sind bei Bedarf leicht möglich, da Mercedes- Benz über die entsprechenden Produktionskapazitäten verfügt. Die Ersatzteile werden nicht nur verkauft, sondern auch fachgerecht eingebaut.

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart
Melanie Graf
Daimler AG
Ansprechpartner
Tobias Müller
Daimler AG
Ansprechpartner
Norbert Giesen
Daimler AG
Ansprechpartner
Social Media