Mercedes-Benz ist die Nummer Eins im Youngtimer-Markt

Aktuelle Umfrage von TNS Emnid bestätigt
(lifePR) (Stuttgart, ) .
- Mehrheit der Deutschen findet Youngtimer von Mercedes-Benz besser als die anderer Marken
- Qualität, Design, Sicherheit und Komfort sowie die Nutzung als Kapitalanlage spielen in der Wertschätzung von Mercedes-Benz Youngtimern eine überdurchschnittlich große Rolle
- Ebenso beliebt wie die jungen Klassiker sind auch die aktuellen Fahrzeuge der Marke mit dem Stern

Mercedes-Benz ist die bekannteste und beliebteste Marke unter den Youngtimern. 45 Prozent der deutschen Bevölkerung denken bei Fahrzeugen, die in den 1970er bis 1990er Jahren gebaut wurden, zuerst an Mercedes-Benz, gefolgt von VW (43 Prozent), Opel (33 Prozent), Ford (20 Prozent), BMW (17 Prozent) und Audi (12 Prozent). Das hat eine aktuelle, repräsentative Umfrage von TNS Emnid ergeben. Im Juli 2011 wurden im Auftrag von Mercedes-Benz 1.017 Männer und Frauen im Alter von 18 bis über 60 Jahren telefonisch befragt. Ein Drittel der Befragten (35 Prozent) findet Youngtimer von Mercedes-Benz besser als die jungen Klassiker anderer Hersteller. Das sind fast genauso viele der Befragten, wie alle anderen Marken insgesamt auf sich vereinen können (37 Prozent). Damit hat die Marke mit dem Stern sowohl unter den Premium-Herstellern als auch im Volumensegment eindeutig die Nase vorn.

"Die Umfrage bestätigt einmal mehr die ungebrochene Faszination und hohe Wertschätzung unserer Youngtimer - und sie macht deutlich, dass die Marke Mercedes-Benz in der deutschen Bevölkerung weit über ihren eigentlichen Marktanteil hinaus geschätzt wird", so Michael Bock, Leiter Mercedes-Benz Classic.

55 Prozent halten Mercedes-Benz Youngtimer für ganz besondere Fahrzeuge

Mehr als die Hälfte der Befragten hält Youngtimer von Mercedes-Benz für ganz besondere Fahrzeuge. Sie schätzen vor allem die langlebige Qualität, den Gesamteindruck, das Design, die Sicherheit und den Komfort. Zudem werden junge Klassiker von Mercedes-Benz stärker als Wertanlage wahrgenommen als Youngtimer im Allgemeinen.

Unabhängig von der Marke finden die Deutschen Fahrzeuge, die zwischen 15 und 30 Jahre alt sind, faszinierend, weil sie zeitlos elegant (70 Prozent der Befragten), etwas Besonderes und Kult (65 Prozent) sowie unverwüstlich (62 Prozent) sind, ein besonderes Fahrgefühl bieten (56 Prozent), sicher und komfortabel (50 Prozent) sind. Diese Hauptgründe treffen auch auf Youngtimer von Mercedes-Benz zu. Allerdings spielen bei den älteren Fahrzeugen mit dem Stern die Langlebigkeit (64 Prozent), Sicherheit und Komfort (59 Prozent) sowie die Nutzung als Kapitalanlage (39 Prozent) eine signifikant größere Rolle als bei anderen Marken.

Sowohl Young Classics als auch aktuelle Modelle von Mercedes-Benz stehen hoch im Kurs

Doch nicht nur Youngtimer von Mercedes-Benz stehen bei der deutschen Bevölkerung hoch im Kurs, sondern die Marke insgesamt. 41 Prozent der Befragten finden sowohl die jungen Klassiker als auch die heutigen Modelle der Marke mit dem Stern gut. 22 Prozent bevorzugen die aktuellen Fahrzeuge. Befragt nach der Kaufpräferenz würde sich knapp ein Viertel für einen Mercedes-Benz Youngtimer entscheiden. Dies bestätigt die hohe Nachfrage nach jungen Klassikern der Stuttgarter Premium-Marke.

Hauptkonkurrent von Mercedes-Benz im Youngtimer-Markt ist VW. 17,4 Prozent aller Befragten finden junge Klassiker der Wolfsburger Marke am besten. Auf Platz 2 rangiert mit 9,6 Prozent Audi, gefolgt von Opel und BMW mit jeweils 8,1 Prozent sowie Ford mit 7,0 Prozent.

Von allen 1.017 Befragten besitzen nur sieben Prozent einen Mercedes-Benz. Seite 3 21 Prozent haben kein Auto und 18 Prozent fahren VW. Die restlichen Teilnehmer besitzen Fahrzeuge anderer Hersteller, unter anderem japanische und französische Marken (10 und 9 Prozent), Opel und Ford (jeweils 8 Prozent) sowie Audi (6 Prozent) und BMW (5 Prozent).

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart
Melanie Graf
Daimler AG
Ansprechpartner
Tobias Müller
Daimler AG
Ansprechpartner
Norbert Giesen
Daimler AG
Ansprechpartner
Social Media