Mit Hü-hott durch den Linzgau

Kutschfahrten am Bodensee
Fritz Baur mit Pferdekutsche (lifePR) (Überlingen, ) Es gibt Wanderer, die den Linzgau erkunden, oder Radfahrer, oder eben Kutscher. Drei verschiedene Pferdekutschen fahren unter dem Namen "Salemerkutscher" auf Wunsch Gäste durch den Linzgau. Wer aufsitzt erlebt eine Reise der Nostalgie. Dabei führen die Touren je nach Wunsch auf die Höhen Heiligenbergs, durch das Salemer Tal, oder ins das Billafinger Biotop.

Im schmucken Kutschengeschirr stehen "Lord" und "Selly" mit Kutscher Fritz Baur (Salem-Mimmenhausen), "Jelena" und "Donna" mit Kutscher Roland Finsterwald (Salem-Buggensegel) und "Joschi" und "Sultan" mit Kutscher Rolf Viellieber (Frickingen) den Gästen zu Verfügung. Im Mittelpunkt der Kutschfahrtziele steht die romantische Fahrt über verträumte Pfade und abgelegene Wegstrecken. Es ist ohne Zweifel schön, durch den Linzgau kutschiert zu werden und geruhsam die idyllische Landschaft zu genießen. Kutschen verschiedener Größen und Typen stehen zur Wahl.

Informationen im Internet: www.salemertalkutscher.de, oder beim Bodensee-Linzgau Tourismus e.V., Schloss Salem, Tel. (0 75 53) 91 77 15

Kontakt

Die Redaktion
Wilhelm-Beck-Str. 14
D-88662 Überlingen
Njoschi Weber

Bilder

Social Media