Wettbewerb der Superhirne in Heilbronn

Die Gedächtnissport-Elite Deutschlands und der Welt konkurriert zwei Tage lang, am Freitag, 16. September, und Samstag, 17. September 2011, in der experimenta Heilbronn um neue Weltrekorde und das beste Gedächtnis Deutschlands
(lifePR) (München, ) (Heilbronn/Isny, 02. September 2011) Für ihren Sport brauchen Gedächtnisathleten "nur" ihr Gehirn, aber das hat's in sich: Sie merken sich 400 Ziffern in fünf Minuten, 200 Namen und Gesichter in fünfzehn Minuten oder 4000 Binärzahlen in einer halben Stunde.

Zwei Tage lang wetteifern bei den MEMO MASTERS 2011, den 14. Deutschen Gedächtnismeisterschaften, die besten Gedächtnissportler um Rekorde und Titel. In dieser jungen Denksportart treten rund 40 Sportler in drei Altersklassen (Kinder, Jugendliche und Erwachsene) gegeneinander an, darunter auch drei Jugendliche aus Heilbronn, die erst vor kurzem den Gedächtnissport für sich entdeckt haben. Das Feld ist mit dem mehrfachen Weltmeister Ben Pridmore aus England, dem aktuellen deutschen Meister und Vizeweltmeister Johannes Mallow aus Magdeburg, sowie Teilnehmern aus Amerika, Schweden und Österreich hochkarätig besetzt.

Bei den Junioren und Kindern versuchen die Vorjahressiegerin Anna Barwinski (16 Jahre) aus Neuenrade sowie der 12-jährige Kinder-Vizeweltmeister Konstantin Skudler aus Berlin ihre Titel zu verteidigen. Deutsche Gedächtnisathleten zählen zusammen mit den Briten und den Chinesen zur Weltspitze. Die deutschen Gedächtnismeisterschaften sind der Qualifikationswettbewerb für die World Memory Championships, die Anfang Dezember in Guangzhou in China stattfinden.

Besucher sind zu den 14. Deutschen Gedächtnismeisterschaften in der experimenta Heilbronn herzlich willkommen. Am Samstag, 17. September, um 14.00 Uhr erfahren die Besucher, wie sie auch als Nicht-Sportler ihre grauen Gehirnzellen fit halten können. Die öffentliche Siegerehrung mit zahlreichen Showeinlagen findet um 19.00 Uhr statt. Besucher sollten sich für die Siegershow vorab anmelden (Tel.: 07131/887950).

Daneben besteht an beiden Tagen die Möglichkeit, die Lern- und Erlebniswelt experimenta mit ihren ca. 150 interaktiven Exponaten aus Naturwissenschaften und Technik zu erkunden.

Auftaktpressekonferenz Medienvertreter sind herzlich eingeladen zur Pressekonferenz am 16. September, 13.00 - 14.00 Uhr, in der experimenta Heilbronn. Vor und nach der Presseveranstaltung sind Interviewtermine möglich.

Ansprechpartner für die Medien Klaus Kolb
Gesellschaft für Gedächtnis- und Kreativitätsförderung e.V.
Riedstraße 9, 88316 Isny
Tel: 07562/91008
E-Mail: info@ggk.de;
www.memomasters.de

Ansprechpartner für die Medien in der experimenta
Ann-Kathrin Schnell
experimenta - Science Center der Region Heilbronn-Franken gGmbH
Kranenstr. 14, 74072 Heilbronn
Tel. 07131 88795 603
info@experimenta-heilbronn.de
www.experimenta-heilbronn.de

Kontakt

albertZWEI media GmbH
Englmannstraße 2
D-81673 München
Frank A. Miltner
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Bilder

Social Media