Die Woche des Hörens 2011 - Ich höre. Und die Welt ist bunt.

Experten informieren - Pressekonferenz am 8.09.11 in Berlin
(lifePR) (Hannover, ) „Ich höre. Und die Welt ist bunt.“ – ist das Motto der diesjährigen WOCHE DES HÖRENS vom 12. bis 17. September 2011. Im Fokus gesundheitlicher Aufklärung und Vorsorge steht der Hörsinn, der in nahezu allen Lebensbereichen Farbe in die Gefühls- und Erlebniswelten der Menschen bringt.

Anlässlich der bundesweiten Aktionswoche informieren Experten der Fördergemeinschaft Gutes Hören in einer Pressekonferenz über aktuelle wissenschaftliche Erkenntnisse, die Notwendigkeit regelmäßiger Hörtests und den Stand in der Technologie und Anpassung von Hörsystemen.

Medienvertreter sind herzlich eingeladen zur

Pressekonferenz zur Woche des Hörens 2011
Donnerstag, 8. September 2011, 11-12.30 Uhr
Park Inn by Radisson, Alexanderplatz 7, 10178 Berlin, Tagungsraum 37. Stock

Themen und Referenten

"Zukunftshandwerk Hörakustik" - Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörgeräteakustiker

"Warum Hören heute Hightech ist" - Kornelia Dietrich, Audiologin

"Gutes Hören ist Lebensqualität" - Jürgen Matthies, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Gutes Hören

"Vergessen Sie Ihr Hören nicht – Hörprobleme rechtzeitig behandeln" - Burkhard Stropahl, Geschäftsführer der Fördergemeinschaft Gutes Hören

"Wie kann Deutschland besser hören?" - Prof. Dr. Eckhard Hoffmann, Hochschule Aalen

Weitere Informationen und Anmeldungen telefonisch bei Karsten Mohr,
Tel. 0451-39689137, per Fax an 0511 76333667 oder per Mail unter presse@fgh-info.de.

Downlad der Einladung mit Faxantwort und weitere Informationen auf www.fgh-info.de

Kontakt

Fördergemeinschaft Gutes Hören GmbH
Königstraße 52
D-30175 Hannover

Pressestelle

Bilder

Social Media