Schnell, dynamisch, stark: Der grosse Sportwagenvergleich

Sportwagenvergleich (lifePR) (München, ) Es ist und bleibt ein Männertraum: Einmal wie Schumi sein. In den tiefen Schalensitz sinken, das Gaspedal antippen und Wruummm!, den Sound eines Sportwagens geniessen. Doch auch Frauen lieben es, in einem schicken Sportflitzer unterwegs zu sein. Nicht weil soundsoviel PS in dem rasanten Schlitten stecken, sondern weil mit solch einem gefährt die Männerblicke endlich mal von der eigenen karosse Weg und hin zu der des Wagens Gelenkt werden - mit dem gleichen Gewissen "Wow-Effekt".

Lust auf einen Sportwagen bekommen? Dann werfen wir mal einen Blick auf die aktuellsten Modelle in diesem Segment und staunen, denn: Es muss nicht unbedingt ein Ferrari sein. Peugeots neuer Flitzer RCZ ist z.B. schon ab knapp 30.000 Euro zu haben und wartet immerhin mit starken 200 PS auf seinen Einsatz. Bei den höherpreisigen Modellen tummeln sich dementsprechend mehr PS unter der Haube. Doch anders als bei Schumi und Vettel endet der Geschwindigkeitsrausch meist bei 250 km/h Höchstgeschwindigkeit. Mit einer Ausnahme: Dem Porsche Cayman. Hier gibt es kein Limit, Eleganz und Stil inklusive. Apropos Stil: Wer sich einen Sportflitzer vor allem aus Designgründen wählt, kann bei dem derzeitigen Angebot aus dem Vollen schöpfen. Egal ob BMW, Audi oder Infiniti: Neidische Blicke sind Ihnen sicher. In der Autobauernation Nummer eins weltweit muss Autofahren auch noch Spaß machen dürfen. Sie wollen die schnittigsten Sportwagen der Saison sehen? Hier sind sie!

Kontakt

Mobil in Deutschland e.V.
Elsenheimerstr. 45
D-80687 München
Dr. Michael Haberland
1. Vorsitzender

Bilder

Social Media