Fachbuch: Chronologie Ägyptens und des Vorderen Orients (von Wolfgang Lapp, Autor aus Stocksee / Kreis Segeberg, SH)

(lifePR) (Gelnhausen, ) "Chronologie Ägyptens und des Vorderen Orients" von Wolfgang Lapp - eine umfangreiche Übersicht über diese Region

Wolfgang Lapp bietet in seiner Chronologie eine umfassende Übersicht über die Geschichte Ägyptens und des Vorderen Orients in der Zeit von 1.800 bis 600 vor Christi. Er listet die Regierungszeiten sämtlicher Herrscher dieser Zeit auf und geht auf ihre Beziehungen ein.

In den Geschichtswissenschaften ist es nichts Ungewöhnliches, dass als gesichert geglaubtes Wissen revidiert werden muss. Immer wieder können neue Werke erstaunliche Einsichten in alte Sachverhalte liefern. In diese Tradition reiht sich auch das kürzlich im WAGNER VERLAG erschienene Buch "Chronologie Ägyptens und des Vorderen Orients" von Wolfgang Lapp ein.

Um die Geschichte dieses Weltteils in der Zeit von 1.800 bis 600 vor Christi verständlich zu machen, hat der Autor die historische Darstellung in Listenform gewählt. Die Betrachtung beginnt bei Josef in Ägypten, beschreibt den Exodus Moses und endet mit der Deportation der Judäer durch König Nebukadnezar II. Die Geschichte des antiken Großreichs Ägyptens veranschaulicht Wolfgang Lapp, indem er 40 Regierungszeiten nebeneinander darstellt, um dem Leser einen umfangreichen Überblick über die historischen Ereignisse zu verschaffen. Erst dadurch wird deutlich, was bei der Betrachtung einzelner Könige und Herrscherhäuser im Dunkeln bleibt: die mannigfaltigen und hochkomplexen Wechselbeziehungen, die sich bei den widerstreitenden und sich ergänzenden Interessen der Herrscherhäuser in dieser antiken Welt ergeben haben.

Wolfgang Lapp ist Vertriebsingenieur. Das Interesse für die ägyptische Geschichte der vorchristlichen Zeit geht bereits auf die Beschäftigung seines Vaters mit diesem Thema zurück. Mit den präzisen und systematischen Methoden eines Ingenieurs geht der Autor vor, wenn es um die Auflistung der Herrschaftsgeschichte Ägyptens und des Vorderen Orients bis in das kleinste Detail geht. Bei dieser Vorgehensweise konnte es vermutlich nicht ausbleiben, dass sich Datierungen ergeben haben, die dem allgemeinen Verständnis der Historiker zu widersprechen scheinen. Der Autor untermauert seine von der Geschichtswissenschaft abweichenden Ergebnisse durch seine 5-jährige Recherche und dem Vorwissen, das er sich während seiner lebenslangen Beschäftigung mit diesem Thema erworben hat.

Das Buch ist aufgrund seines Aufbaus nicht nur als spannendes Geschichtswerk zu lesen, sondern eignet sich dank der Darstellung in Listenform auch als Nachschlagewerk. Die überaus kenntnisreiche Darstellung ist nicht nur mit Zeitangaben und der Aufführung historischer Ereignisse versehen, sondern wird auch durch eine Karte der erwähnten Länder und Städte ergänzt. Es ist damit auch für den Einsatz in der Lehre gedacht, um Schülern die geografischen Zusammenhänge zu veranschaulichen. Das Sachbuch hat 153 Seiten und liegt zum Preis von 9,90 Euro im Wagner Verlag vor.

---

Eine ausführliche Online-Leseprobe finden Sie unter:
http://www.buecherkosmos.de/... (HTM-Seite inklusive Stammdaten des Titels und Buchcover)

Inhaltsangabe unter:
http://www.wagner-verlag.de/...

Kontakt

Wagner Verlag GmbH
Langgasse 2
D-63571 Gelnhausen

Bilder

Social Media