Corvette: Zwei neue Modelle in limitierter Auflage

Mit der Vorstellung der Corvette Z06 (lifePR) (Neuss, ) .
- Corvette C6 auf Basis des Pace Cars der 500 Meilen von Indianapolis
- Corvette Z06 "427" als Reminiszenz an die legendäre Big-Block-Stingray

Ein legendärer Sportwagen wie die Corvette hinterlässt in ihrer über 55jährigen Geschichte zahlreiche Spuren. Spuren, die auffallend genug sind, um noch einmal in Erinnerung gerufen zu werden. So ist es den Fans der Corvette nun möglich, zwei limitierte Sondermodelle zu bestellen. Eines basiert auf der Corvette, die als Pace Car bei den 500 Meilen von Indianapolis zum Einsatz kommt. Das andere ist eine Reminiszenz auf die unvergessenen "Big-Block-Stingrays" der Sechziger.

Corvette Indy 500 Pace Car

Für zehn Jahre, einschließlich der letzten fünf in Folge, stellte Corvette das offizielle Pace Car für die legendären 500 Meilen von Indianapolis, das "Indy 500". Um diesen Meilenstein zu feiern, baut der Hersteller 500 Replikas des Pace Cars auf Basis der C6 als Coupé und Cabrio. Davon sind nur 20 Coupés und fünf Cabrios für den europäischen Markt vorgesehen. Die Fahrzeuge sind schwarz lackiert und verfügen über eine Innenausstattung in "Titanium Grey" sowie eine Getriebeautomatik. Das Cabrio ist mit einem grauen Stoffdach ausgestattet.

Die Replicas sind leicht an ihren auffallenden Kennzeichen der Pace Cars zu identifizieren, einschließlich des speziellen Logos der "Indy 500". Was darüber hinaus zu den exklusiven Besonderheiten der Sonderserie gehört, ist unter anderem eine fortlaufende Nummer und eine Signatur des zweifachen Indianapolis-Gewinners und Formel-1-Weltmeisters Emerson Fittipaldi. Darüber hinaus erhalten die Sondermodelle die neuen, polierten Fünfspeichen-Räder aus Leichtmetall, den Heckspoiler der Z06, ein DVD-Navigationssystem und das "Luxury Package". Es enthält unter anderem beheizbare Sitze, Head-up-Display mit Querbeschleunigungsmesser, ein Soundsystem von Bose mit sieben Lautsprechern und automatisch abblendbare Rück-spiegel.

Corvette Z06 "427" Limited Edition

Die Sechziger bieten den Anlass für eine Menge großartiger Erinnerungen. Eine davon ist die "Big-Block"-Corvette Stingray. Mit der Vorstellung der Corvette Z06 "427" Limited Edition lässt Corvette diese Zeit wieder aufleben. In einer Sonderserie entstehen 505 Fahrzeuge, von denen nur 50 Stück nach Europa gelangen.

Die Zahl 427 spiegelt den Hubraum wieder, der sich in der amerikanischen Maßeinheit "Cubicinch" ausdrückt. In den Jahren 1966 bis 1969 verfügten die stärksten Corvetten über diesen Hubraum mit einer Leistung von 435 SAE-PS. Er entspricht dem des Siebenliter-Small-Block in der aktuellen Z06. Das Sondermodell zeichnet sich durch eine Reihe von unverwech-selbaren Elementen beim Styling aus. Wie beispielsweise die rote Metalliclackierung in "Crystal Red", schwarz abgesetzte Grafiken auf der Motorhaube und dem Armaturenträger, exklusive Chromeinfassungen oder eine dunkle Lederausstattung mit Prägungen des 427-Logos in den Sitzen und in den Fußmatten.

Die Corvette Indy 500 Pace Car kostet 88.350 Euro und die Corvette Z06 "427" Limited Edition steht mit 99.990 Euro in der Preisliste. Beide Modelle können ab sofort bestellt werden. Die Auslieferung erfolgt in diesem Sommer.

Kontakt

Cadillac Corvette HUMMER Deutschland GmbH c/o Kroymans Deutschland GmbH
Am Meerkamp 26
D-40667 Meerbusch
Manfred Daun
Cadillac, Corvette and HUMMER Communications Germa
Manager

Bilder

Social Media