Gästebäder mit Sinn fürs Schöne

„Crono“-, „Diva“-, „Pli“- und „Lavo“-Gästebäder von burgbad:Perfekte Ergänzungen
Die Linie (lifePR) (Essen/Nürnberg/Bad Fredeburg, ) Es gibt nichts, was sich nicht weiter ausbauen ließe. Genau dieser Gedanke steckt in der neuen Gästebad-Kollektion von burgbad. Mit ihr setzt der Anbieter abermals ein kräftiges Ausrufezeichen in der internationalen Badmöbelwelt. Das auf vorhandene Serien aus der burg Solitaire Selection bzw. burg Masterpiece Collection exakt abgestimmte exklusive Design, hochwertige Materialien sowie die erstklassige Verarbeitung machen die vier Entwürfe sowohl zu einer perfekten Ergänzung als auch zum individuellen Gestaltungselement mit Solitärcharakter.

Einerseits puristische Klarheit und Präzision, andererseits 'private Spa'. Auf diesem Prinzip basiert das Badkonzept "Crono" mit seinen vielen unterschiedlichen Elementen. Jetzt wurde das variantenreiche System erweitert. Wenn im Gästebad für einen breiten Waschtisch kein Platz mehr ist, dann kommt ab sofort "das neue Schmale" zum Einsatz. 500 mm x 270 mm misst das Waschbecken aus Mineralguss, das idealerweise eine beidseitige Positionierung erlaubt: Beim 500 mm-Anschlag hängt es samt Unterschrank an der Wand und lässt jeden vorbei, beim 270 mm-Anschlag bildet es gemeinsam mit einer bodenstehenden Unterschrankversion eine attraktive Nischenlösung. Ein 500 mm breiter und 920 mm hoher Leuchtspiegel, Hochschränke mit einer Tiefe von lediglich 200 mm sowie vielfältig einsetzbare Konsolen komplettieren das Programm. Letztere gibt es in zahlreichen Längen von 900 bis 2.000 mm. Mit Klappmechanismus verbergen sie das WC und bieten gleichzeitig Ablagefächer für Zeitschriften oder andere Utensilien. Oder aber sie entfalten als Sideboard bzw. Ruhebank mit praktischem Auszug einen ganz besonderen Reiz.

Den Aufenthalt von Besuchern vergolden dürften die grazilen "Diva"- Möbel mit Sinn fürs Schöne. Anmutig wie eine Primadonna zaubert die Linie Romantik in jeden Raum, steht jedoch auf festen Beinen. Das neue Repertoire fürs Gästebad umfasst einen 830 mm hohen ovalen Leuchtspiegel mit umlaufendem Lichtausschnitt sowie einen ovalen Waschplatz mit Unterschrank - wahlweise auf geschwungenen oder geraden Metallfüßen aus Messing oder Chrom. Ein sehr dekorativer und ebenfalls oval geformter, zweitüriger Hochschrank mit Glaseinlegeböden rundet die außergewöhnliche Lösung ab.

Klein, aber fein! Zierliche Gästebad-Eleganz hat "Pli" zum Namen. Wie das "große Vorbild" kreiert der harmonisch proportionierte Entwurf mit organisch geschwungenem Becken auf schlankem Unterschrank eine feminine, feine Optik. Vervollständigt wird der 600 mm breite Waschplatz in Links- und Rechtsversion durch einen ansprechenden 360 mm breiten Leuchtspiegel. Darüber hinaus lässt sich das neue Ensemble um verschieden ausgestattete, 1.600 mm hohe und 400 mm breite Hochschrankelemente der gleichnamigen Solitärkollektion ergänzen. Für die Gestaltung der Fronten stehen mit Grau, Weiß, Grün und Sand vier attraktive Lacktöne sowie die drei Echtholz furniert-Versionen Bambus, Zebrano und Nussbaum Natur zur Verfügung.

Sehr modern kommt die vierte burgbad-Lösung für Gästebäder daher. Mit minimalistischem Design und hoher handwerklicher Qualität verleiht der "Lavo"-Waschplatz jedem Kleinod für Besucher eine extravagante Note. Das Becken scheint über dem Unterschrank zu schweben, denn Verbindung und Konstruktion entziehen sich zunächst dem Auge des Betrachters. Der Designer hat auch die "Miniatur"-Ausführung in jeder Hinsicht durchdacht. So erlaubt ein praktischer Klappmechanismus den platzsparenden Zugang von oben zum Innenleben. Das 600 mm breite und 490 mm hohe Modell wartet mit einer äußerst geringen Tiefe von 270 mm auf und eignet sich nicht zuletzt dadurch für besonders klein geratene Räume. Groß ist dagegen die Auswahl an Fronten. Es kann zwischen Echtholz furniert in Eiche Natur, Eiche Tabak oder Eiche Bernsteinfarben sowie den Lacktönen Weiß, Schilf, Rot oder Grün gewählt werden. Zum Programm gehört ferner ein 920 mm hoher und 500 mm breiter Leuchtspiegel mit vertikaler Beleuchtung.

Kontakt

burgbad GmbH
Am Donscheid 3
D-57392 Schmallenberg
burgbad AG
Bianca Strier
burgbad AG
Manager Kommunikation

Bilder

Social Media