Noch sicherer in den Urlaub!

aonAlarmServices von Telekom Austria schützen jetzt noch besser vor Einbruch, Wasserschaden und anderen Gefahren
(lifePR) (Wien, ) Neu: Wasserstands- und Temperaturmelder - Aktion bis 31. Juli 2008 spart EUR 250,- Installationspauschale

Etwa 19.000 Einbruchsdiebstähle in Wohnungen und Einfamilienhäuser verzeichnete die polizeiliche Anzeigenstatistik allein im vergangenen Jahr. Vor allem während der Ferienzeit in den Sommermonaten ist die Gefahr, Opfer eines Einbruchs zu werden, besonders groß. Rund 10.000 zufriedene aonAlarmServices Kunden kennen diese Sorge nicht: Während sie ihren Urlaub genießen, überwachen aonAlarmServices ihr Heim.

"aonAlarmServices sind vom VSÖ zugelassen und entsprechen damit nicht nur den höchsten Qualitätsansprüchen, sondern werden von manchen Bundesländern sogar gefördert: vom Land Niederösterreich zum Beispiel mit 30 Prozent", erläutert Claudia Winkler, Marketingleiterin von Telekom Austria. "Außerdem bieten aonAlarmServices nicht nur bei Einbrüchen, sondern mit zahlreichen anderen Modulen wie Rauchmelder oder Wasserstandsmelder auch in anderen Lebensbereichen mehr Sicherheit."

Neu im Sortiment: Wasserstandsmelder und Temperaturmelder

Der neue Wasserstandsmelder verständigt die angegebene Notfallnummer, sobald Wasser ausläuft oder eindringt. Durch rasche Reaktion können so Wasserschäden, etwa durch eine defekte Waschmaschine, möglichst gering gehalten werden. Der Temperaturmelder warnt beim Über- und Unterschreiten einer individuell definierten Temperatur oder Temperaturspanne in allen Räumen, in denen eine konstante Temperatur erwünscht ist.

Frühling bei aonAlarmservices - jetzt Installations-Aktion

Wer sein Eigenheim noch vor Urlaubsantritt sichern will, kann mit der Aktion noch bis 31. Juli 2008 EUR 250,- Installationskosten sparen! Der Preis für das aonAlarmServices Basispaket beträgt einmalig EUR 299,-. Die Anbindung an die aonSicherheitszentrale über das Netz von Telekom Austria beläuft sich monatlich auf EUR 9,90 bei einem herkömmlichen Fernsprechanschluss (POTS) bzw. auf monatlich EUR 12,10 bei einem ISDN-Basisanschluss (zuzüglich Entgelte für NT +2a/b Adapter), Entgelte für Netzservice Komfort inkludiert. Alle Preise inkl. USt.

Drahtlos sicherer mit aonAlarmServices

Das über den Festnetzanschluss mit der aonSicherheitszentrale verbundene Alarmsystem besteht im Basispaket aus einer Meldezentrale, einem Bewegungsmelder, einem Magnetkontakt zur drahtlosen Überwachung von Türen und Fenstern sowie einem Funkhandsender. Die einzelnen Bestandteile kommunizieren über Funk mit der Meldezentrale, so dass bei der Installation keine Kabel verlegt werden müssen. Das System kann je nach Größe des Eigenheims individuell erweitert werden - von der Außensirene über Glasbruchmelder bis hin zu einem Notruftaster.

Im Alarmfall wird der Kunde unter maximal zwei von ihm selbst angegebenen Notfallnummern kontaktiert. Sollte es sich um einen falschen Alarm handeln, kann er den Alarmprozess mittels Alarmpasswort selbst unterbrechen. Erfolgt keine Deaktivierung des Alarmes innerhalb von drei Minuten, benachrichtigt die aonSicherheitszentrale automatisch die Polizei.

Erhältlich sind aonAlarmServices im nächsten Telekom Austria Shop und im Fachhandel. Weitere Informationen sowie eine Übersicht über alle Telekom Austria Shops sind im Internet auf aon.at oder unter 0800 100 100 erhältlich. Beratungsgespräche sind kostenlos und unverbindlich. Die jeweils gültigen Leistungsbeschreibungen und Entgeltbestimmungen sind unter www.telekom.at nachzulesen. Eine Liste der Fachhändler gibt es unter www.electronicpartner.at.

Kontakt

A1 Telekom Austria AG
Lassallestraße 9
A-1020 Wien
Telefon: +43 (50) 664-0
Mag. Ursula Berger
Telekom Austria AG
Kommunikation
Social Media