Omnibuslinie 10 wird umgeleitet

(lifePR) (Freiburg im Breisgau, ) Wegen eines Gebäudeabrisses muss die Omnibuslinie 10 der Freiburger Verkehrs AG (VAG) von Dienstag, 21. Mai, an stadteinwärts für etwa zweieinhalb Wochen umgeleitet werden. Die Busse fahren dann von der Paduaallee kommend über die Falkenbergerstraße und die Ensisheimer Straße. Die Haltestelle Falkenbergerstraße wird in die Falkenbergerstraße verlegt und beim Eisstadion wird eine Ersatzhaltestelle eingerichtet. Die Haltestellen "Schillhof" und "Bärenweg" entfallen. Stadtauswärts fährt die Buslinie 10 den regulären Weg.

Kontakt

Freiburger Verkehrs AG
Besançonallee 99
D-79111 Freiburg im Breisgau
Andreas Hildebrandt
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media