Mit Natascha Bell und den KlÄmpnern auf Naturteppich lustwandeln

Autofreier Sonntag am 26. Mai - Region gestaltet Programm auf dem Georgsplatz
(lifePR) (Hannover, ) Barfuß über die Georgsstraße lustwandeln? Aber sicher! Am Autofreien Sonntag, 26. Mai, rollt die Region wieder grünen Naturteppich aus; der Asphalt verschwindet unter Rasen. Der ideale Platz also, um mitten in der Stadt ein Stückchen Gartenregion zu erleben und mit feiner Musik durch den Tag zu swingen. Profis bringen dazu den eigenen Picknickkorb mit und nehmen zum Speisen auf dem frischen Grün Platz. Wer nichts dabei hat, versorgt sich vor Ort. Von 11 bis 18 Uhr ist Programm.

"Picknick im Park" lautet der Beitrag der Region Hannover zum Autofreien Sonntag 2013. An den Marktständen entlang der Picknickwiese gibt es regionale und Bioprodukte zu kaufen; außerdem Unterhaltung und Spiele wie Minigolf, Riesenkicker und für die Kleinen Minipaddelboote. Wer eine bleibende Erinnerung mitnehmen will, lässt sich bei der Fotoaktion der Region Hannover in witziger Aufmachung und vor stimmungsvoller Kulisse ablichten. Die schönsten Bilder kommen ins Internet. Rund ums Klima dreht sich die Malaktion zum Klimapaket der Region.

Das Programm auf der Regionsbühne verspricht eine Mischung aus Ohrenschmaus und Informationen. Guacamole Acqui, Natascha Bell - Voice of Germany-Teilnehmerin - und die KlÄmpner sowie das Duo Pour l' amour sorgen für die musikalische Note des Autofreien Sonntags am Georgsplatz. Die Moderatoren begrüßen zudem zum Talk unter anderem Regionspräsident Hauke Jagau, Verkehrsdezernent Ulf-Birger Franz und Umweltdezernent Prof. Dr. Axel Priebs auf der Bühne.

Sie können nicht dabei sein? Dann den Fernseher anschalten: Von 13 bis 15 Uhr überträgt der hannoversche Fernsehsender h1 live vom Georgsplatz.

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Christina Kreutz
Kommunikation
Social Media