Becker Carbon wird Official Partner von BMW Motorsport in der DTM

DTM
BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt und Christian Becker, Geschäftsführer und Inhaber von Becker Carbon (lifePR) (München, ) BMW Motorsport und Becker Carbon machen nach jahrelanger erfolgreicher Zusammenarbeit im Motorrad-Rennsport den nächsten Schritt in ihrer Partnerschaft. Ab sofort ist Becker Carbon als Official Partner von BMW Motorsport auch beim DTM-Projekt prominent vertreten. Das Logo des etablierten Spezialisten für Faser-Verbundbauteile wird schon beim zweiten Saisonrennen in Brands Hatch (GB) auf allen acht BMW M3 DTM sowie unter anderem auf den Overalls und Helmen der Piloten zu sehen sein.

"Die Partnerschaft zwischen BMW Motorsport und Becker Carbon ist über Jahre gewachsen. Entsprechend groß ist das Vertrauen untereinander", sagt BMW Motorsport Direktor Jens Marquardt. "Ohne den High-Tech-Werkstoff Kohlefaser wäre moderner Rennsport, wie er in der DTM praktiziert wird, undenkbar. Umso wichtiger ist es, in diesem Bereich einen Partner zu haben, auf dessen Expertise man sich blind verlassen kann."

Christian Becker, Geschäftsführer und Inhaber von Becker Carbon, meint: "Mit BMW verbindet uns eine langjährige Partnerschaft aus dem Motorrad-Rennsport. Von Beginn des Superbike WM-Projekts von BMW Motorrad Motorsport waren wir mit dabei und konnten sehen - und auch lernen - mit welcher Professionalität ein Ziel verfolgt wird. Der zweite Platz in der Herstellerwertung 2012 war auch für uns ein Höhepunkt der Zusammenarbeit. Der Weg zu BMW in die DTM war also nicht all zu weit. Unsere CFK-Bauteile leisten sehr viel: fliegen, schwimmen und dem Arzt im OP die Arbeit erleichtern. Das Image von 'hochfest' und extrem 'leistungsfähig' ist Programm - auch bei uns. CFK im Motorsport auf vier Rädern bietet eines der vielseitigsten Einsatzgebiete für unsere Bauteile und nicht zu vergessen, auch eines der attraktivsten. Wir freuen uns darauf, mit BMW eine traditionelle und auch erfolgreiche Partnerschaft weiterzuführen."

In den vergangenen 14 Jahren ist Becker Carbon zu einem etablierten Spezialisten für Faser-Verbundbauteile gewachsen, besonders im Bereich der Bauteile aus Kohlefaser. Alle Prozessabschnitte werden aus einer Hand angeboten, von der Konstruktion und der Entwicklung der Bauteile über Metallwerkzeuge und Prototypen bis hin zur 0-Serie. Mit Know-how und viel Erfahrung wird in Offenberg/Neuhausen (DE) seit 1999 beste Qualität und Professionalität angestrebt und gezielt umgesetzt. Das Team von Becker Carbon - heute sind es über 110 Mitarbeiter - sagt nicht nur "All-in-one", es kann dies auch liefern.

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Ingo Lehbrink
Konzernkommunikation und Politik / Sportkommunikation
Jörg Kottmeier

Bilder

Social Media