Träumen zwischen Bäumen am Soonwaldsteig

Geduscht wird zuhause: Abenteuerübernachtungen in luftiger Höhe
(lifePR) (Kirn/Nahe, ) Direkt am Soonwaldsteig gelegen bietet die urige Lauschhütte in der Nähe des Salzkopfes im Binger Wald neben der Möglichkeit zur Einkehr nun auch außergewöhnliche Übernachtungserlebnisse. Beim Träumen unter Bäumen wird es manch einem Wanderer vermutlich schon beim Hinschauen ein wenig schwindelig: Denn die Gäste können zwischen einem Baumhaus oder Baumzelt in luftiger Höhe wählen oder die überdachte Hängematte und das Trekkingzelt vorziehen. Wie beim Camping sind Schlafsack und sonstige Schlafutensilien mitzubringen. "Geduscht wird zuhause", so heißt es auf der Website www.lauschhuette.de.

Der Soonwaldsteig verläuft über 83 Kilometer vom romantischen Rheintal bei Bingen über die waldreichen Quarzitkämme des Soonwaldes bis ins idyllische Hahnenbachtal bei Kirn. Auf mehr als vierzig Kilometern berührt der Steig keine Siedlung und quert nur wenige Landstraßen. Herbschöne Hochflächen wechseln ab mit tief eingeschnittenen Tälern. Ausgedehnte Laubwälder sorgen für frische sauerstoffreiche Luft und ein gesundes Klima. Quarzit und Schiefer bilden den Untergrund des Soonwaldes. Blockschutthalden, alte Grenzsteine und scharfe Grate führen zu imposanten Kletterfelsen und vermitteln ein besonderes Trekkingserlebnis. Von den vielen Aussichtstürmen geht der Blick weit ins Nahland, über die Hunsrückhochfläche und ins Rheintal (www.soonwaldsteig.de).

Kontakt

Naheland-Touristik GmbH
Bahnhofstraße 37
D-55606 Kirn/Nahe
Social Media