Mit den "Daimler Women Days" zum Traumjob im Unternehmen

Veranstaltung vom 18. bis 19. Juni 2013 im Mercedes-Benz Werk Bremen / Teilnehmen können angehende Ingenieurinnen, Absolventinnen und Frauen mit erster Praxiserfahrung / Bewerbungsphase läuft bis 28. Mai 2013
(lifePR) (Stuttgart, ) Die Daimler AG veranstaltet vom 18. bis 19. Juni die "Daimler Women Days" für Studentinnen, Absolventinnen und Frauen mit erster Praxiserfahrung mit ingenieurwissenschaftlichem Studium im Mercedes-Benz Werk in Bremen.

Die rund 40 Teilnehmerinnen erwartet auf der zweitägigen Veranstaltung ein umfangreiches Programm. Am ersten Tag erleben die Teilnehmerinnen die aktuellen Fahrzeuge und Produktneuheiten des Konzerns. In einem Fachvortrag erhalten sie Informationen über die Karosseriefertigung und das Werk Bremen als Kompetenzzentrum der neuen C-Klasse. Darüber hinaus können sie sich mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern austauschen und etwas über deren Arbeit erfahren. Am zweiten Tag stehen Gespräche und Auswahlinterviews mit Führungskräften und Personalexperten für unbefristete Stellen im Werk Bremen an, etwa in der Montage, dem Rohbau oder der Logistik. Bereits einen Tag nach der Veranstaltung erhalten die ausgewählten Kandidatinnen eine Zusage.

Um auf die Interessen der Teilnehmerinnen optimal eingehen zu können, ist die Teilnehmerzahl für die "Daimler Women Days" limitiert. Bewerbungen um eine Teilnahme werden unter folgender Internetadresse http://career.daimler.com/... angenommen. Die Bewerbungsfrist läuft bis 28. Mai 2013.

Bei Fragen können sich Interessierte per Mail an womendays@daimler.com wenden.

Über das Mercedes-Benz Werk Bremen

Mit über 12.500 Mitarbeitern ist das Werk Bremen größter privater Arbeitgeber in der Region. Aktuell werden am Standort acht Modelle produziert: die C-Klasse Limousine, das C-Klasse T-Modell und das C-Coupé; weiterhin laufen das E-Klasse Coupé und Cabriolet, der GLK sowie die beiden Roadster SLK und SL in Bremen vom Band. Im Jahr 2012 hat das Werk über 316.000 Fahrzeuge produziert - mehr als je zuvor. Als Kompetenzzentrum für die neue C-Klasse, die 2014 auf die Straße kommt, steuert das Mercedes-Benz Werk Bremen auch den Anlauf und die Produktion dieser volumenstarken Baureihe in den Auslandswerken Tuscaloosa/USA, Peking/China und East London/Südafrika.

Weitere Informationen von Daimler sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.daimler.com
Social Media