29. Mai, 17:30 Uhr: "Implementierung einer Algenproduktion"

Fortsetzung der öffentlichen Ringvorlesung "Facetten der Nachhaltigkeit"
(lifePR) (Bremen, ) Unter dem Motto: "Region im Wandel" setzt die Hochschule Bremen ihre öffentliche Ringvorlesung "Facetten der Nachhaltigkeit" am Mittwoch, dem 29. Mai 2013, 17:30 Uhr, fort. Dominik Winckelmann, Hochschule Bremen, referiert über das Thema: "Der steinige Weg zur Nachhaltigkeit - Implementierung einer Algenproduktion - ein Erfahrungsbericht". Veranstaltungsort: Hochschule Bremen, Neustadtswall 27b, 28199 Bremen, UB-Gebäude, Hansewasser-Hörsaal. Der Eintritt ist frei.

Wegen des steigenden Rohstoffbedarfs werden neue Verfahren gesucht, die zu einer Verminderung der genutzten Ressourcen, einer Reduzierung der Toxizität oder der Nutzung von Reststoffe beitragen sollen. Die Firma Bauer Nimr LLC betreibt im Oman eine große Pflanzenkläranlage, in der Wasser aufbereitet wird, das bei der Ölförderung verschmutzt wurde. Das gereinigte Wasser soll für Produktionsprozesse genutzt werden. Im Frühjahr 2013 wurde eine Algenproduktionsanlage in Nimr (Oman) aufgebaut und mit den anfallenden Abwässern betrieben. Der Vortrag beleuchtet die dabei gemachten Erfahrungen.

Dominik Winckelmann ist Absolvent des Internationalen Studiengangs Technische und Angewandte Biologie an der Hochschule Bremen. Heute ist er Doktorand in der Arbeitsgruppe "Bioverfahrenstechnik" an der Hochschule Bremen.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Gerd Klöck
Hochschule Bremen
Fakultät 5 - Natur und Technik
Ulrich Berlin
Hochschule Bremen
Pressesprecher
Social Media