Saarland-Entdecker-Kalender für Juni 2013

(lifePR) (Saarbrücken, ) .
Zeitreise auf zwei Rädern

Am 23. Juni findet zum ersten Mal die Velo Nostalgie am Saarbrücker Schloss statt. Beim Familienfest und Oldtimertreffen für Fahrräder dreht sich alles ums Fahrrad von gestern. Alte Freizeit- und Rennräder von Fahrradsammlern aus der gesamten Großregion ergänzen eine Wanderausstellung des Deutschen Fahrradmuseums aus Bad Brückenau, die die frühe Fahrradgeschichte ab 1820 beleuchtet. Die jüngeren Radler können sich an verschiedenen Spaß- und Geschicklichkeitsrädern, Kinder-Hochrädern, Rollern und Dreirädern ausprobieren. Eine Nostalgie-Fahrt mit Kostüm und Tea-Time im Deutsch-Französischen Garten lädt zur Zeitreise auf zwei Rädern ein. Zum Schluss wird das beste Gespann prämiert. Veranstalter ist der Regionalverband Saarbrücken mit seinen Partnern aus dem grenzüberschreitenden Radwegeprojekt Velo visavis. Infos und Anmeldung zur Ausfahrt, Flohmarkt oder Ausstellungsplakette: Regionalverband Saarbrücken, Alexa Weiss, Tel. +49(0)681/506 8003, alexa.weiss@rvsbr.de oder Karoline Schmidt, Tel. +49(0)681/506 6147, karoline.schmidt@rvsbr.de Infos: www.regionalverband-saarbruecken.de und www.facebook.com/...

Deutsche Fotomeisterschaft in St. Wendel

Die Deutsche Fotomeisterschaft ist 2013 Gast in St. Wendel. Dort richten der Deutsche Verband für Fotografie e.V. und der Fotoclub Tele Freisen die 81. Ausgabe des Bundesfotowettbewerbes. Am 22. Juni finden die Prämierung der Siegerfotos sowie die Preisverleihung im "Saalbau" statt mit anschließender Vernissage der Fotoausstellung im "Mia-Münster-Haus". Bis zum 25. August sind hier alle prämierten und angenommenen Fotografien zu sehen. Nicht nur schauen, auch selbst fotografieren ist möglich: In diesem Zeitraum bietet der Fotoclub Tele Freisen Workshops an - vom Fototag für Kinder bis zu Kursen für anspruchsvolle Fotografen. Infos zur Deutschen Fotomeisterschaft sowie Online-Anmeldung zu den Workshops: www.fctf.de. Ausstellungsbesuch und Workshops lassen sich trefflich mit einem Kurzurlaub im Saarland verbinden: Informationen über Übernachtungsmöglichkeiten und Buchungen bei der Tourismus Zentrale Saarland: www.tourismus.saarland.de und telefonisch +49(0)681/92 720 0.

Wild auf Wald

Stockbrot am Lagerfeuer backen, Tierspuren lesen, mit dem Förster den Wald entdecken, bei völliger Dunkelheit mit dem Ultraschalldetektor Fledermäuse "hören" oder eine eigene Laubhütte bauen: Das Abenteuer im Wald vor der Haustür erleben - das können Kinder in den saarländischen Wäldern bei thematischen Wanderungen oder Workshops, mit und ohne Eltern. Beispielsweise im Naturpark Saar-Hunsrück: In Weiskirchen wandern Familien und Kinder ab sechs Jahren am 7. Juni "Mit Lederstrumpf durch den Wald" für und am 28. Juni in Sotzweiler "Mit dem Förster durch den Wald".

Nicht weit der saarländischen Landeshaupt können Kinder den Wald mit all ihren Sinnen ebenfalls entdecken. Im Urwald vor den Toren der Stadt können sie ihre eigene Laubhütte unter der Leitung des Naturwächters bauen: In Abwandlung eines saarländischen Liedes heißt es "Mir hann gespielt am liebschde nur im Wald"; hinzu kommt der Spaß, sich schmutzig machen zu dürfen, bevor man es sich in die selbstgebaute Hütte gemütlich machen kann. Ein Tipp: Wechselkleidung nicht vergessen. Mit dem Fledermausexperten Markus Utesch geht es am 29. Juni ab 21 Uhr "den Fledermäusen auf der Spur" durch den Saarbrücker Urwald. Dann sind die Kinder ganz schnell ruhig, wenn die nachtaktiven Fledermäuse wach werden und auf die Jagd gehen. Infos zu Anmeldungen und Unkostenbeiträgen: http://www.naturpark.org/, http://saar-urwald.de/ und www.naturwacht-saaarland.de.

Weitere ausgewählte Veranstaltungen in der Natur für Gäste und Einheimische bündelt der Veranstaltungskalender "Natur 2013", kostenlos zu beziehen bei der Tourismus Zentrale Saarland: www.tourismus.saarland.de und telefonisch +49(0)681/92 720 0.

SnoWhite: vom Märchen zum Musical

Knapp zehn Jahre nach seiner fulminanten Uraufführung in Saarbrücken ist Frank Nimsgerns Musical "SnoWhite" wieder im Saarland zu sehen. Nimsgerns Werk wirbelt das altbekannte Märchenland durcheinander: Der Zauberspiegel entwickelt ein Eigenleben, der Jäger tut nicht das, was er soll, und selbst die Zwerge pfeifen auf die Brüder Grimm. Das Ganze kommt rockig, witzig bis phantasievoll rüber. Vom 1. Juni bis 4. Juli ist das Musical in der Neunkircher Gebläsehalle zu erleben. Insgesamt wird es 29 Vorstellungen geben. Karten erhält man in vier Kategorien zum Preis zwischen 49 Euro und 16 Euro. Infos: http://www.snowhite-musical.de/... und http://www.nk-geblaesehalle.de/...

Kontakt

Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Franz-Josef-Röder-Str. 17
D-66119 Saarbrücken
Catherine Fabre
Tourismus Zentrale Saarland GmbH
Presse/Kommunikation
Social Media