Kleider machen Leute - Leute machen Kleider

Kinderferientag im Freilichtmuseum Beuren
(lifePR) (Beuren, ) Das Freilichtmuseum in Beuren bietet am Mittwoch, dem 29. Mai 2013, nachmittags einen Kinderferientag unter dem Motto "Kleider machen Leute - Leute machen Kleider" an. Kinder erfahren an mehreren Stationen im Museumsdorf auf anschauliche und erlebnisreiche Art und durch eigenes Mitmachen viel Wissenswertes zur Kleidung in früheren Zeiten. Betreut werden die Stationen von Museumsmitarbeiterinnen und Mitgliedern des Fördervereins Freilichtmuseum Beuren. Das neue Mitmachangebot wird zwei Mal angeboten, um 13 Uhr und um 15 Uhr. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Für die Teilnahme am Kinderferientag ist zusätzlich zum Museumseintritt ein "Kinderferienpass" in Höhe von 3 Euro an der Museumskasse zu lösen.

Wie wurde die Kleidung früher hergestellt? Welche Funktionen hatte Kleidung auf dem Land zu erfüllen? Lange Zeit wurden die verwendeten Stoffe aus Schafwolle und Flachs sogar selber hergestellt und zwar nach dem Motto: "Selbst gesponnen, selbst gemacht, das ist die schönste Bauerntracht". Wie fühlt sich ein Stoff, selbst gewoben aus selbst gesponnenem Garn, an? Lassen sich Unterschiede zwischen Wolle, Leinen und Baumwolle erfühlen? Geschneidert und genäht wurde auf dem Land nach traditionellen Vorgaben, oft von Ort zu Ort verschieden, gesondert nach "Manns- und Weibskleidern". Der Umgang mit Schere, Nadel und Faden will gelernt sein, Museumspädagoginnen und Fördervereinsmitglieder zeigen den Kindern beim Kinderferientag, wie es geht. Was ein "Wams", ein "Häs" oder ein "Büble" ist, wissen am Schluss des Aktionstages alle genauso gut wie die Unterschiede zwischen "Werktags- und Sonntagstracht".

Beim Kinderferientag geht es nicht nur darum, wie und welche Kleidung Menschen in früheren Zeiten anfertigen, sondern auch darum, das die Kleidung im übertragenen Sinn etwas aus den Menschen macht: Kleidung zeigt - früher deutlicher als heute - wen man vor sich hat: Kleider machen Leute. Beim Verkleiden zum Abschluss der Ferientagsaktion können die Kinder selbst erleben, wie man sich und andere mit Kleidung täuschen kann.

Das Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen in Beuren ist in der Saison 2013 bis 3. November dienstags bis sonntags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

Kontakt

Freilichtmuseum Beuren
In den Herbstwiesen
D-72660 Beuren
Heike Peiker
Landratsamt Esslingen
Sekretariat der Geschäftsstelle des Kreistags/Pressestelle
Social Media