Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr: Planungsteams starten ihre Arbeit

(lifePR) (Essen, ) Auf dem Welterbe Zollverein fiel jetzt der Startschuss für die kreative Arbeit im "Ideenwettbewerb Zukunft Metropole Ruhr". Fünf internationale Planungsteams holten sich bei der Auftaktveranstaltung Anregungen und Hinweise der regionalen Akteure. Jetzt starten die Teams damit, Zukunftsbilder für die Metropole Ruhr zu entwickeln.

Rund 180 Planer aus der Region beteiligten sich am Auftakt. Zentrale Themen waren die Herausforderungen des Ruhrgebiets bei Verkehr, Demographie, Klimaschutz, Arbeitsplätzen oder Bildung. Insbesondere die heutige und zukünftige Identität der Menschen und der Region zog sich wie ein roter Faden durch die intensiven Diskussionen.

Im Ideenwettbewerb des Regionalverbandes Ruhr (RVR), gefördert durch das NRW-Wirtschaftsministerium, werden bis Oktober dieses Jahres Zukunftsideen und Leitbilder gesucht.

Im Rahmen des Ideenwettbewerbs finden vier öffentliche Veranstaltungen statt. Nach dem Auftakt sind drei Zukunftsforen von Mai bis Oktober 2013 vorgesehen.

Kontakt

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstr. 35
D-45128 Essen
Barbara Klask
RVR
Social Media