Schulbuchinformationsdienst informiert über Wasserwirtschaft und europäische Netzwerke in der Metropole Ruhr

(lifePR) (Essen, ) Die "Öffentliche Wasserwirtschaft im Ruhrgebiet" steht im Mittelpunkt des neuen Schulbuchinformationsdienstes des Regionalverbandes Ruhr (RVR). Prof. Dr. Dieter Hecht und Dr. Nicola Werbeck vom Ruhr-Forschungsinstitut für Innovations- und Strukturpolitik (RUFIS) zeichnen die historische Entwicklung nach und informieren über die derzeitige Situation bei der Wasserversorgung und Abwasserentsorgung. Begleitendes Kartenmaterial veranschaulicht die Ausführungen.

In einem zweiten Beitrag stellt Michael Schwarze-Rodrian vom RVR-Europareferat "Europäische und regionale Netzwerke Ruhr" vor, die dazu beitragen sollen, die Metropole Ruhr in Europa besser zu positionieren.

Zusätzlich gibt der Schulbuchinformationsdienst Literatur- und Veranstaltungshinweise.

Der Schulbuchinformationsdienst erscheint dreimal pro Jahr mit thematischen Anregungen für die Behandlung der Region in Unterrichtsmedien. Die aktuelle Ausgabe (Nr. 76) kann beim RVR bestellt werden: Susanne Jans, Telefon: 0201/2069-352, E-Mail: jans@rvr-online.de.

Infos: www.metropoleruhr.de/regionalverband-ruhr/oeffentlichkeitsarbeit/unterrichtsmedien.html

Kontakt

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstr. 35
D-45128 Essen
Burkhard Wetterau
Barbara Klask
RVR
Social Media