Wanderausstellung "Liszt-iger Auftritt" im Thüringer Kulturministerium / Matschie: "Liszt in Farben und Formen erleben"

(lifePR) (Erfurt, ) Unter dem Motto "Liszt-iger Auftritt" macht die Wanderausstellung über Franz Liszt ab heute im Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft und Kultur Station. Ausgestellt werden die Exponate von jungen Nachwuchskünstlern aus 12 Thüringer Jugendkunstschulen, die im Rahmen des Thüringer Liszt-Jahres die Musik und das Leben des Komponisten Franz Liszt künstlerisch abgebildet haben. Organisiert wurde die Wanderausstellung von der Landesarbeitsgemeinschaft der Jugendkunstschulen Thüringen.

"Diese Ausstellung ermöglicht es Liszt nicht nur zu hören, sondern auch zu sehen. Mithilfe vielfältiger Ausdrucksformen haben es die jungen Künstler in ihren Werken geschafft, den Komponisten Franz Liszt in Farben und Formen erlebbar zu machen", lobt Thüringens Minister für Bildung, Wissenschaft und Kultur, Christoph Matschie. Darüber hinaus biete die Ausstellung den Nachwuchskünstlern die Möglichkeit, ihre Werke einer breiten Öffentlichkeit zu präsentieren. Einen besonderen Dank richtet der Minister in diesem Zusammenhang an die Thüringer Jugendkunstschulen, die als außerschulische Partner einen wichtigen Beitrag bei der künstlerischen Erziehung in Thüringen leisten.

Nach ihrem Start am 5. Juli 2012 in Erfurt machte die Wanderausstellung in Greiz, Mühlhausen, Gera sowie Nordhausen Station und wird noch bis zum 30. August 2013 im Lichthof des Thüringer Kulturministeriums in Erfurt zu sehen sein.

Kontakt

Thüringer Ministerium für Bildung, Jugend und Sport
Werner-Seelenbinder-Straße 7
D-99096 Erfurt
Gerd Schwinger
Thüringer Ministerium für Bildung, Wissenschaft un
Pressesprecher
Social Media