Hexenkräuter `Minzgarten´

Kiepenkerl PROFI-LINE Pflanzen
Hexenkraeuter Minzgarten (lifePR) (Everswinkel, ) Neue Minzsorten für einen echten Wohlfühlgarten
Kräuter stecken nicht nur voller Vitamine und heilkräftigen Wirkstoffen. Sie wecken den Appetit, fördern die Verdauung und sind gesund. Das gilt besonders für die frische Minze. Ihre wohltuende Wirkung ist allgemein bekannt. Allein schon der herrliche Minzduft, der den Blättern entströmt, belebt und erfrischt zugleich. Ganz zu schweigen von dem wohlschmeckenden Minzaroma, das sich besonders in frisch aufgebrühten Tees entfaltet. Verantwortlich dafür ist das in ihr enthaltene Menthol. Es gibt den typischen, frischen Minzgeschmack und wirkt beruhigend und appetitanregend für den Magen. Außerdem verschafft es wohltuende Linderung bei Erkältungen.

Von der Minze gibt es mittlerweile eine schier unerschöpfliche Anzahl von Sorten und Arten. Die interessantesten sind in dem neuen Pflanzenprogramm 'Hexenkräuter Minzgarten' von Kiepenkerl zusammengestellt. Ein schöner Anlass, um die eigene Kräutersammlung mit ihnen zu vervollständigen. Zu der Echten Pfefferminze gehört die Sorte 'Cinderella'. Ihre Blätter enthalten besonders viel Menthol und haben dadurch ein sehr kräftiges Minzaroma. Eine sehr beliebte Sorte ist die Schweizer Minze 'Swiss'. Sie verströmt einen leichten, erfrischenden Zitrusduft. Die Marokkanische Minze 'Marokko' überzeugt mit ihrem kräftigen Spearmint-Aroma. Verwendet werden die dekorativen Blätter im Ganzen oder zerkleinert, wobei dann das Aroma besser zur Geltung kommt.

Mit dekorativen gelb-grün panaschierten Blättern schmückt sich dagegen die Ingwerminze 'Ginger'. Sie hat ein fruchtig aromatisches Aroma und ist eine erfrischende Würze für Desserts. Ebenfalls sehr attraktiv sind die Blätter der krausen Minze 'Crispa', die besonders in Frankreich sehr beliebt ist. Das Laub ist stark gekraust und sehr aromatisch im Geschmack. Ein echter Hit ist die Schoko-Minze 'Chocolate'. Sie duftet herrlich nach dunkler Pfefferminz-Schokolade.

Tipp: Pflanzen sie die verschiedenen Minzsorten lieber mitsamt Topf in das Beet oder in den Kräuterkasten ein, damit sie nicht ineinander wuchern. Sehr beeindruckend wirken sie auch als Topfgarten auf einer Kräuterstellage.

Erhältlich bei:

Die Kiepenkerl Profi-Line Pflanzen gibt es in guten Gärtnereien und Gartencentern oder im Versand von:

Kiepenkerl Kunden-Service
Im Weidboden 12
57629 Norken
Tel.02661-9405284
Fax. 02661-9405285
www.kiepenkerl.de
Email: info@kiepenkerl.de

Kontakt

Bruno Nebelung GmbH
Freckenhorster Str. 32
D-48351 Everswinkel
Grün Aktuell, O.T.
Pressekontakt

Bilder

Social Media