"Muuvit" - Ein Programm das Kinder bewegt

(lifePR) (München, ) Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Ein guter Anlass, auch über das Thema Bewegung bei Kindern nachzudenken: Die Siemens-Betriebskrankenkasse SBK unterstützt erstmals das Online-Programm "Muuvit", das Grundschülern spielerisch beibringt, sich mehr zu bewegen.

Bewegung beugt bei Kindern nicht nur späteren gesundheitlichen Problemen vor. Sie fördert nachweislich auch die geistige Entwicklung und Kreativität. Daher haben Grundschulen in Paderborn und Ravensburg ein Pilotprojekt gestartet und integrieren das online-gestützte Programm "Muuvit" in ihren Unterricht.

Wie wichtig ausreichende Bewegung ist, weiß Dr. Daniel Bott, Gesundheitsexperte bei der SBK. Er zeigt sich alarmiert durch den zunehmenden Bewegungsmangel bei Kindern: "Abnehmende körperliche und motorische Leistungsfähigkeit, Konzentrationsschwächen sowie Übergewicht sind nur einige der unmittelbaren Folgen, ganz zu schweigen von den gravierenden Spätfolgen wie Herz- und Kreislaufschwächen, Rückenleiden, Diabetes oder Arthrose im Erwachsenenalter". Die SBK setzt sich deswegen aktiv dafür ein, dass Kinder den Spaß an der Bewegung so oft wie möglich ausleben können und außerdem ein Bewusstsein für ausgewogene Ernährung entwickeln.

I like to "Muuvit"

In Finnland ist "Muuvit" bereits ein großer Erfolg. Spielerisch lernen Kinder, sich mehr zu bewegen: Je aktiver man ist, desto mehr Punkte gibt es. Die gemeinsam gesammelten Punkte werden in Kilometer umgewandelt, mit diesen kann man auf einer interaktiven Karte ganz Europa bereisen. Dabei lernen die Schüler eine Menge über verschiedene Städte, Kulturen, Tiere und Sprachen. "Muuvit" ist damit problemlos in den Unterricht zu integrieren und fördert neben der körperlichen Fitness auch den Zusammenhalt der Klasse. Auch nach der Schule sammeln die Kinder fleißig weiter Punkte. Mit ihren Eltern können sie sich jederzeit in die Online-Plattform von "Muuvit" einloggen und ihre Erfolge eintragen.

Kontakt

SBK (Siemens-Betriebskrankenkasse)
Heimeranstraße 31
D-80339 München
Franz Billinger
Unternehmenskommunikation
Pressesprecher
Social Media