Seminar "Elise-Energie" mit Margit Kronenberghs

(lifePR) (Tespe, ) .
Termine: 20. Juli 2013
Beginn: 11.30 Uhr - Dauer ca. 4 1/2 bis 5 Stunden
Ort:WRAGE-Seminar-Center
Schlüterstraße 4
20146 Hamburg

Energieausgleich: 230,- € Die Bezahlung ist bar vor Ort zu leisten.

Ihr Anruf oder eine E-Mail zur Seminaranmeldung reicht aus.
Ihre Teilnahmemöglichkeit wird Ihnen direkt telefonisch oder per E-Mail formlos bestätigt. Sie werden in der Teilnehmerliste notiert und Ihr Platz ist fest gebucht, wobei ich hierbei auch auf Ihre Verbindlichkeit zähle.
Das Seminar beginnt pünktlich. Bitte bringen Sie Schreibsachen, Socken, Wasser/Getränk und bei Bedarf ein Sitzkissen für den Stuhl mit.

Weitere Infos unter www.margit-eres.de.

Elise-Energie

Die Elise-Energie ist ein Frequenzband im Universum, in das alle Seelen eintauchen, bevor sie inkarnieren. Dabei nehmen sie Elise-Energie in sich auf und bringen sie in ihrem feinstofflichen Körper mit auf die Erde. Sie ist die grundlegende Lebensenergie der Seele, sie wird auch als das vorgeburtliche Chi bezeichnet.

In den vergangenen Zeiten war es so, dass diese Energie nicht aufgefüllt werden konnte. Wenn sie erschöpft war, war das Leben zu Ende. Sie konnte bisher nicht aufgefüllt werden, weil der Lichtkörper bis dahin nicht soweit decodiert werden konnte, dass die Blaupause sich öffnet. Dies ist aber Voraussetzung, dass Elise in den Seelenkörper (die Aura) nachfließen kann.

In diesem Seminar erfolgt bei den Teilnehmern eine Aktivierung und Öffnung des Elise-Kanals, so dass sie aktiv bei den Menschen die Elise-Energie wieder auffüllen können.

Darüber hinaus erfolgt eine Einweihung, durch die man als Kanal für den großen Heilungsengel Nathaniel mit der Mila-Impuls-Technik wirkt.

Es ist eine Heiltechnik der NEUEN ZEIT, die die Frequenzen der 5. Dimension in sich trägt. Sie wirkt spezifiziert im Bereich des physischen Körpers durch Impulse, die über das axiotonale Meridiansystem erfolgen und schafft damit eine harmonische Verbindung zwischen der feinstofflichen und physischen Ebene.

Ab 2014 findet dieses Seminar auch regelmäßig in Schleswig statt.

Anfragen zu Interviews und Artikeln sind willkommen.

Kontakt

Margit Eres Kronenberghs

D-Lünebu Tespe
Rosina Podszun
Presse & Öffentlichkeitsarbeit Anna Ulrich
Social Media