Duisburger Innenstadt bekommt weitere Galerie

(lifePR) (Duisburg, ) In der Duisburger Innenstadt wird ein weiteres Einkaufszentrum entstehen. Nach dem Forum (rund 50.000 Quadratemeter Verkaufsfläche) und der Königsgalerie (ca. 20.000 Quadratmeter Verkaufsfläche) soll eine kleinere Galerie für Mode auf dem Gelände der Stadtbibliothek entstehen. Entwickler ist wie bei den vorherigen Projekten die Multi Development GmbH. Die Gesellschaft will 25 Millionen Euro in den Abriss der Bücherei und den Neubau investieren.

Die Arbeiten sollen im Herbst 2014 beginnen und rund zwei Jahre dauern. Geplant sind rund 6.000 Quadratmeter Verkaufsfläche.

Die Bibliothek wird zusammen mit der Volkshochschule in das neue "Stadtfenster Duisburg" ziehen. Das Areal, auf dem das Stadtfenster entsteht, ist Bestandteil des Masterplans von Lord Norman Foster für die Duisburger Innenstadt.

Multi Development betreibt im Ruhrgebiet auch die Volme-Galerie in Hagen und baut derzeit die Neutor Galerie in Dinslaken.

Kontakt

Regionalverband Ruhr
Kronprinzenstr. 35
D-45128 Essen
Martina Kötters
Jens Hapke
RVR
Pressestelle
Eva Katrin Maier
Multi Development Germany GmbH
Social Media