Arbeitsmarktzahlen des Jobcenter Leipzig im Mai 2013

(lifePR) (Leipzig, )
  • Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger um 925 Personen gesunken (auf 23.285)
  • 1.532 weniger arbeitslose Menschen in Betreuung des Jobcenters als vor einem Jahr
  • Zahl der Leistungsempfänger 73.077 (- 190 gegenüber Vormonat)
  • Zahl der  Bedarfsgemeinschaften 43.941 (- 119 gegenüber Vormonat)
  Die Zahl der arbeitslosen Arbeitslosengeld II-Empfänger ist im Monat Mai auf 23.285 Personen gefallen. Das sind 925 Personen weniger als im Vormonat (24.210) und 1.532 weniger als noch vor einem Jahr (24.817).   „Der Rückgang der Arbeitslosigkeit in Leipzig setzt sich auch im Mai fort. Insgesamt gibt es in Leipzig 1.351 arbeitslose Menschen weniger als Vormonat. Im Aufgabenbereich des Jobcenters ist die Zahl der arbeitslosen Menschen um 925 zurückgegangen“, sagt Dr. Simone Simon, Geschäftsführerin des Jobcenters Leipzig. „Auch die Zahl der Bedarfsgemeinschaften, die durch das Jobcenter betreut werden ist rückläufig. Im Vergleich zum Vormonat beträgt der Rückgang 119 und im Vergleich zum Vorjahr 821 Bedarfsgemeinschaften.  Diese Entwicklung ist positiv und daran wollen wir weiter anknüpfen“, so Dr. Simon in der heutigen Pressekonferenz anlässlich der Veröffentlichung der aktuellen Arbeitsmarktzahlen für Leipzig.   In der Stadt Leipzig gibt es insgesamt über beide Rechtskreise SGB III und SGB II hinweg 29.704 arbeitslose Menschen. Im Vergleich zum Vormonat sind das 1.351 arbeitslose Menschen weniger (- 426 im SGB III und - 925 im SGB II). Die Arbeitslosenquote in Leipzig liegt bei 10,9 Prozent (Vormonat: 11,7 Prozent, Vorjahresmonat: 11,6 Prozent)  

Personengruppen

Der Rückgang der Arbeitslosigkeit zeigt sich über fast alle Personengruppen hinweg. Die Zahl der langzeitarbeitslosen Männer und Frauen liegt aktuell bei 8.595 Personen. Das sind 344 weniger als im Vormonat und 1.661 weniger als im Vorjahr. Die Zahl der arbeitslosen Personen über 50 Jahre ist mit aktuell 6.725 im Vergleich zum Vormonat um 226 gefallen und im Vergleich zum Vorjahresmonat um 125 gesunken. Das Jobcenter Leipzig betreut aktuell 2.053 Jugendliche unter 25 Jahren. Das sind 81 Jugendliche weniger als im Vormonat und 178 Jugendliche weniger als im Mai 2012. Die Zahl der arbeitslosen schwerbehinderten Menschen liegt bei 1.230. Das sind 53 weniger als im Vormonat und 31 weniger als vor einem Jahr. Die Zahl der arbeitslosen Ausländer in Betreuung des Jobcenters liegt bei 2.558. Das sind 42 weniger als im Vormonat und 31 mehr als im Vorjahresmonat.   Die Zahl der Leistungsempfänger nach dem SGB II im Jobcenter Leipzig ist im Mai um 190 auf 73.077Personen gefallen (Vormonat: 73.267, Vorjahresmonat: 74.520). Die Männer und Frauen wurden in 43.941 Bedarfsgemeinschaften (Vormonat: 44.060, Vorjahresmonat: 44.762) betreut. Unterstützendes Sozialgeld ist an 18.146 Personen (Vormonat: 18.104, Vorjahresmonat: 18.034) zur Auszahlung gekommen.   Das Jobcenter Leipzig betreute im April 2013 78,4 Prozent aller arbeitslosen Menschen in der Stadt Leipzig.   Die nachfolgenden Angaben geben einen Überblick zur Anzahl der Teilnehmer an verschiedenen Arbeitsmarktinstrumenten im Mai 2013.   Mit Hilfe von Arbeitsgelegenheiten (AGH) wurden im Mai 2013 1.504 (Vorjahr: 2.007) Personen auf dem zweiten Arbeitsmarkt beschäftigt. Im Rahmen des Bundesprogramms Bürgerarbeit waren 499 (Vorjahr: 507) Personen tätig. Mit dem Förderinstrument FAV – Förderung von Arbeitsverhältnissen – wurden im Mai 117 Personen gefördert. In Maßnahmen der beruflichen Weiterbildung haben sich im Mai 1.833 (Vorjahr: 1.341) Männer und Frauen qualifiziert.   Weitere Informationen zum Jobcenter Leipzig finden Sie unter: www.leipzig.de/jobcenter  

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Hermann Leistner
Agentur für Arbeit Leipzig
Presse und Marketing
Social Media