AIDA: Facebook Fangemeinde wächst auf eine halbe Million

AIDAbella Club Direktor Michael Klieverik (lifePR) (Rostock, ) AIDA Cruises begrüßte am 29. Mai 2013 den 500.000. Fan auf der AIDA Facebook-Seite. Damit nimmt das Kreuzfahrtunternehmen im touristischen Bereich in Deutschland eine Spitzenposition ein. Im Juli 2009 startete AIDA seine Präsenz im sozialen Netzwerk Facebook. Seitdem wuchs die Fangemeinde kontinuierlich.

Zur Feier der halben Million Fans hat AIDA viele Aktionen rund um seine Sozialen Netzwerke gestartet. Unter anderem gibt es Torten auf allen zehn AIDA Kreuzfahrtschiffen. Crewmitglieder senden Videobotschaften von Bord an die AIDA Fangemeinde und es finden attraktive Gewinnspiele statt. Neben Facebook nutzt AIDA auch Google+, Twitter, Youtube, Pinterest und die unternehmenseigene Online Community AIDA Weblounge auf www.aida-weblounge.de für die aktive Kommunikation mit Gästen und Fans.

"Der direkte Kontakt mit unseren Fans ist uns wichtig. Wir sind an 365 Tagen im Jahr für sie da und beantworten ihre Fragen. 500.000 Likes zeigen, dass unsere Gäste diesen Service gerne nutzen", sagt Director E-Commerce Carsten Fetzer.

Die Facebook-Fanseite bietet neben vielen Informationen für Kreuzfahrer und einer praktischen Reisesuche auch die Möglichkeit, sich untereinander auszutauschen. Mehr Informationen auf www.aida.de/aidacommunity.

Kontakt

AIDA Cruises
Am Strande 3d
D-18055 Rostock
Hansjörg Kunze
Vice President PR & Communication

Bilder

Social Media